Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Logo: Gesund ins Leben
  • Logo: Fit im Alter
  • Logo: aid-Ernährungsführerschein
  • Logo: Mit Mach Box
  • Logo: FIT KID
  • Logo: Regionen mit peb
  • Logo: 9 + 12
  • Logo: Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V.
  • Logo: Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V.
  • Logo: Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft
  • Logo: DOSB
  • Logo: Deutscher Behindertensportverband e.V.
  • Logo: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
  • Logo: Landfrauenverband
  • Logo: Ess-Kult-Tour
  • Logo: Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.
  • Logo: Karlsruher Institut für Technologie
  • Logo: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
  • Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Logo: Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit
  • Logo des Landes Brandenburg
  • Logo: Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin
  • Baden-Württemberg
  • Logo: NRW IN FORM: Gemeinsam für gesunde Ernährung und mehr Bewegung
  • Logo: Der Senator für Gesundheit in Bremen
  • Logo: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport/ Hessisches Ministerium für Soziales und In-tegration
  • Logo: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern
  • Logo: Ministerien des Saarlandes
  • Logo: Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt
  • Logo: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg
  • Logo: Schmexperten in der Lernküche
  • Logo: geschmackstage
  • Logo: Schule + Essen = Note 1
  • Logo: aid
  • Logo: Verbraucherzentrale
  • Logo: BAGSO
  • Logo: JOB&FIT
  • Logo: peb
  • Logo: DGE
  • Logo: Station Ernährung
  • Logo: besser essen mehr bewegen
  • Logo: Wanderverband
  • Logo: rki
  • Logo: mri
  • Logo: bvpg
  • Logo: Zentren für Bewegungsförderung
  • Logo: Aktionsbündnisse
  • Logo: BZgA
  • Logo: 5 am Tag
  • Logo: Deutscher Hochschulbund
  • Logo: Vernetzungsstellen Schulverpflegung
  • Logo: SchmExperten
  • Logo: KLASSE, KOCHEN!
  • Logo: Uni Erlangen
  • Logo: Uni Halle
  • Logo: Deutsche Sporthochschule Köln
  • BAG Logo
  • Logo: Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände
  • Logo NGG
  • Logo GKV Spitzenverband
  • Logo Uni Bayreuth
  • Logo Universität Frankfurt
  • Logo Universität Heidelberg

Aktionsbündnisse Gesunde Lebensstile und Lebenswelten

Gesund leben – was bedeutet das eigentlich? In den Medien erfährt man täglich, was Gesundheit und Vitalität bringen soll. Mal ist es die neue Eiweißdiät, mal der  Ultramarathon. Realistisch sind diese Gesundheitstipps für viele Menschen nicht, etwa im höheren Lebensalter. Für die meisten Menschen stehen außerdem weder die sportliche Höchstleistung noch die vermeintliche Traumfigur ganz oben auf der Wunschliste.

Ein realistisches Ziel – sich wohlfühlen

Eine ausgewogene Ernährung und aktiv und in Bewegung zu sein, hilft immer. Auch ohne dabei stets perfekt zu sein und Bestleistungen zu erreichen. Das stand auch bei den "Aktionsbündnissen Gesunde Lebensstile und Lebenswelten" im Vordergrund, die von März 2009 bis Februar 2011 im Rahmen von IN FORM durch das Bundesgesundheitsministerium gefördert wurden. Elf regionale Projekte bekamen die Chance, sich zu etablieren und für gesündere Lebenswelten zu sorgen.

Gemeinsam aktiv werden – vor Ort!

Mitunter wurden ganze Stadtteile aktiv, um sich gemeinsam für bessere Angebote vor Ort einsetzen. Denn gemeinsam macht ein gesundes Leben einfach noch mehr Spaß! Ob Ernährungsbildung für Kinder, ein offener Garten als Treffpunkt für Jung und Alt oder Bewegungsangebote für Migrantinnen – die Aktionsbündnisse wollten alle ansprechen. Und gerade auch diejenigen, denen es bisher an Möglichkeiten fehlte, aktiv zu werden.

Viele der Aktionsbündnisse sind noch heute aktiv und sorgen für gesündere Lebensverhältnisse in ihrer Region. Sie finden die jeweiligen Projektansprechpartner in unserer Deutschlandkarte weiter unten. Ein Klick auf das Bundesland genügt.

Nachahmer gesucht!

Das Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Hochschule Bremen hat die Projekte begleitet und evaluiert. Einen Abschlussbericht, sowie Berichte aus den elf Projekten und Leitfäden für Nachahmer finden Sie im IN FORM Profiportal Die Aktionsbündnisse in der Projektdatenbank

Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Hamburg Berlin Sachsen-Anhalt Sachsen Hessen Bayern