Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Sitz-Check für Familien

Mädchen turnt im Klettergerüst.

Bild: Moultiplex

Rennpferd, Hüpffrosch oder Faultier? Mit dem Sitz-Check können Sie und Ihre Kinder ihr Sitzverhalten überprüfen.

Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) hat einen Sitz-Check entwickelt, mit dem Familien ihr Sitzverhalten und ihr Wissen zum Sitzenden Lebensstil hinterfragen können. Nach fünf Minuten erhält jede Familie die Einschätzung ihres Sitz-Typs und entsprechende Empfehlungen für den Alltag.

"Studien zeigen, dass die meisten Jugendlichen neun Stunden täglich im Sitzen verbringen, das sind rund 70 Prozent der wachen Zeit des Tages. Dabei ist der Energiebedarf beim Sitzen kaum höher als beim Schlafen – mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheits- und Gewichtsentwicklung unserer Kinder", erläutert peb-Geschäftsführerin Dr. Andrea Lambeck die Relevanz des Themas. "Hauptursache für den zunehmend Sitzenden Lebensstil sind der ausufernde Medienkonsum sowie die immer weiter zurückgehende Alltagsbewegung – beispielsweise gehen Kinder immer seltener zu Fuß zur Schule und spielen seltener draußen", fügt Prof. Gerhard Huber von der Universität Heidelberg hinzu.

Sitz-Check für Kinder

Die bekannten TV-Helden Peb und Pebber stellen die Fragen zum Sitz-Check, die sich Kinder auch anhören können. Mit einfachen Fragen finden Kinder heraus, ob sie eher ein Rennpferd, ein Hüpffrosch oder doch ein Faultier sind. Tipps, wie sie aktiver sein können (oder ihre Eltern dazu überreden) gibt es gleich dazu.

Zum Sitz-Check für Kinder auf www.pebonline.de

Sitz-Check für Familien

Hier können Eltern testen, wie aktiv ihr Familienalltag ist. Die Auflösung gibt eine gute Übersicht, wie der Sitzende Lebensstil vermieden werden kann und welcher Sitztyp man ist.

Zum Sitz-Check für Familien auf www.pebonline.de


Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) in der IN FORM-Akteursdatenbank