Netzwerk

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg

Hamburg Senat

Profil

Die Behörde für Gesundheits- und Verbraucherschutz (BGV) engagiert sich im "Pakt für Prävention – Gemeinsam für ein gesundes Hamburg!" zusammen mit über 110 Akteuren für die Verbesserung der Gesundheit der Hamburger Bevölkerung. Seit 2010 werden in einem kontinuierlichen Prozess für die drei Lebensphasen "Gesund aufwachsen", "Gesund alt werden" und "Gesund leben und arbeiten" Ziele, Handlungsfelder und Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt. Die Themen Ernährung, Bewegung und psychisches Wohlbefinden sowie die Stärkung der Gesundheitskompetenzen von Geburt an bis ins hohe Alter spielen dabei eine wichtige Rolle.

Ziele

Um verschiedenen Altersgruppen einen Zugang zu Ernährungsbildung und Ernährungswissen zu ermöglichen, arbeiten die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV), die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) und die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen zusammen. Eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Schulverpflegung steht in Hamburg im Fokus der Verbesserung von Gemeinschaftsverpflegungen. Das Ziel ist u.a. die Vernetzung, Beratung und Information verschiedener Ziel- und Akteursgruppen in Zusammenhang mit der Schulverpflegung.