Netzwerk

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württenberg

Profil

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR BW) ist zuständig für alle Fragen, die den Ländlichen Raum, den Verbraucherschutz, die Ernährung, die Lebensmittelüberwachung, das Veterinärwesen, den Wald, den Naturschutz, den Tourismus, Tierschutz und Tiergesundheit und die Landwirtschaft betreffen.

Die Angebote zur Ernährungsbildung des Ministeriums werden von einem Fachkräftepool mit ca. 500 Honorarkräften getragen. Als Impulsgeber sind vier Ernährungszentren in Baden-Württemberg strukturell in den Landkreisen verankert. Information, Fachkräftefortbildung und Organisationsentwicklung in Kitas und Schulen werden über die Landesinitiative BeKi-Bewusste Kinderernährung angeboten. Erwachsene und Jugendliche im Freizeitbereich werden mit der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung angesprochen.

Ziele

  • Die Menschen in Baden-Württemberg essen und trinken bewusst und ausgewogen.
  • Die Menschen in Baden-Württemberg wertschätzen Lebensmittel.
  • Ernährungspolitik in Baden-Württemberg orientiert sich an Nachhaltigkeitskriterien.
  • Die Gemeinschaftsverpflegung in Kitas, Schulen und Betrieben erfolgt nach den Qualitätsstandards der DGE.