Kardinal-von-Galen-Gesamtschule

Prominente Unterstützung: Tim Mälzer mit den Schülerinnen und Schülern in der Übungsküche. Alle Bilder: BLE
SchuleKardinal-von-Galen-Gesamtschule, Nordwalde
Kontakt:+49 (0) 2573 - 93400
E-Mail:info@kvg-gesamtschule-nordwalde.de
Homepage:www.kvg-gesamtschule-nordwalde.de
Schulart:Integrierte Gesamtschule (Sek. I/II)
Anzahl der Schüler:ca. 850 SchülerInnen

Lehrkräfte:

80 Lehrkräfte

Besondere Maßnahmen der Schule im Bereich Verpflegung, Ernährung und Ernährungsbildung

Unterricht:

  • Ernährung stellt einen wesentlichen Bestandteil des Faches Hauswirtschaft dar, innerhalb dessen es auch ernährungsbezogene Aktionen gibt: "MachBar-Tour", Hygieneschulungen
  • In den Fächern Biologie, Chemie, Sport, Geschichte, Religion, Deutsch, Englisch, Französisch und Wirtschaft werden je nach Schwerpunkt ernährungsrelevante Themen erarbeitet: Ernährung im Mittelalter, Wirkung von Hefe und Stärke, Ernährungslehre des Menschen, Kohlenhydrate, Muskelzusammensetzung am Beispiel Fleisch, Fitnessernährung, landestypische Essgewohnheiten und Gerichte, Gewürze und Kräuter
  • Das Thema "gesundes Frühstück" wird zu Beginn der 5. Klasse besprochen
  • Regelmäßig findet in allen Jahrgangsstufen die gemeinsame Zubereitung eines gesunden Frühstücks statt, das anschließend gemeinsam verzehrt wird.

Außerhalb des Unterrichts:

  • Bauernhof-AG: Aussaat, Pflege und Ernte auf dem Demeterhof
  • Koch- und Back-AG: Zubereitung von saisonalen Spezialitäten
  • Cocktail-AG: Zubereitung von Cocktails und Smoothies
  • Rose n´Holz-AG: Ernte und Verarbeitung von Obst zu z.B. Apfelsaft
  • FairCafe-AG: Umgang mit fairen Lebensmitteln von Anbau bis Vermarktung mit Eröff-nung eines FairCafe´s
  • Sporthelferausbildung-AG: Grundlagen einer gesunden Ernährung für die eigene Fitness
  • Schulkiosk-AG: Einkaufen, Lagern und Verkaufen von Lebensmitteln
  • Projekttage zum Thema Ernährung: Regionale Einblicke in Hof und Küche, Steinzeit-, Mittelalter- oder afrikanische Ernährung, Zubereitung von Gala- oder Drei-Gänge-Menüs
  • gesundes Frühstück mit täglich frisch belegten Brötchen in der Cafeteria
  • Einführung eines regionalen Mittagsnacks und einer gesünderen Mensaverpflegung