Netzwerk

Aufgetischt! Spielend Deutsch lernen mit dem Thema Essen und Trinken

Zielsetzung

"Aufgetischt" ist eine Zusammenstellung von 15 Tischspielen, die Kinder und Jugendliche beim Deutschlernen unterstützen. Lese-, Schreib- und Gesprächsanlässe zu den Alltagsthemen Essen und Trinken helfen Schülerinnen und Schülern, ihren Wortschatz zu erweitern und zu festigen, Sätze zu formulieren und neue Lebensmittel kennenzulernen. Lehrkräfte können mit der Spielebox ihren Deutschunterricht abwechslungsreich gestalten und einzelne Tischgruppen selbständig arbeiten lassen. Sie enthält eine umfangreiche Spielanleitung, 222 Spielkarten, Spielfiguren und Würfel.

Die Spielebox ist flexibel einsetzbar…

  •     für zwei bis zehn Kinder und Jugendliche
  •     mit geringen Sprachkenntnissen
  •     als Ergänzung zum Deutschunterricht
  •     mit zahlreichen Differenzierungsmöglichkeiten
  •     für einen aktivierenden und teilnehmerorientierten Unterricht
  •     in unterschiedlichen Settings, z.B. Willkommens- und Einstiegsklassen für Flüchtlinge
  •     auch für fachfremde Kollegen

Umsetzung

Die Spiele wurden von der Europa-Universität Flensburg entwickelt und in der Praxis erprobt. Sie sind im Rahmen des Projekts "Ernährungsbildung und Bewegungsförderung im Kontext von Alphabetisierung und Integration (EBALPHI)" beim aid entstanden.