Netzwerk

Daidalos - München

Daidalos - München

Daidalos ist Teil der Aktionsbündnisse Gesunde Lebensstile und Lebenswelten. Diese wurden vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) von März 2009 bis Februar 2011 gefördert; seitdem erfolgt die Finanzierung aus eigenen Mitteln. 

Zielsetzung

Beim Gesundheitsprojekt "Daidalos" handelt es sich um ein Modellprojekt an der Bernays-Hauptschule in München für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren. Das soll über eine gesundheitsförderliche Schulkultur erreicht werden. Bewegung, Ernährung und Stressverarbeitung stehen im Mittelpunkt. Durch verschiedene Maßnahmen im Setting Schule sollen sich das Lernverhalten und die Konzentrationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler messbar verbessern.  

Umsetzung

Durch Sport- und Bewegungsangebote und durch Angebote zur gesunden Ernährung und Stressbewältigung wird Gesundheitsförderung niederschwellig möglich. Zu den Präventionsmaßnahmen zählen unter anderem eine einjährige Adipositas-Schulung, Entspannungstraining und Sportförderunterricht. Die Eltern sind durch eine Ernährungs-Multiplikatorenschulung mit einbezogen . 

Downloads

Hier können Sie den Abschlussbericht - Gesundheitsprojekt an der Bernays-Hauptschule "Daidalos" (PDF-Dokument; 1,6 MB; nicht barierefrei) herunterladen.

Einen Abschlussbericht zur wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation der Aktionsbündnisse finden Sie in der Übersicht zu den Aktionsbündnissen Gesunde Lebensstile und Lebenswelten.