Netzwerk

GoHo bewegt sich

Zielsetzung

Einen gesunden Lebensstil bei den rund 850 in Gostenhof Ost lebenden Kindern zu fördern, das war das Ziel von "GoHo bewegt sich". So sollte verhindert werden, dass bereits junge Menschen übergewichtig werden und später mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Angesiedelt war das Projekt bei Schöpfrad – Verein zum köstlichen Weiterleben e.V., der Teil des lokalen Ökozentrums ist. Als Scharnier der im Viertel bestehenden Initiativen koordinierte er die Aktivitäten vor Ort. Immer im Fokus: mehr Bewegung. Zu den Angeboten zählten unter anderem Hip-Hop- und Jazz-Tanzkurse, Schwimmkurse, Geräteturnen, Naturerlebnisse, Schulworkshops, Elternkochkurse und Zirkusturnen, bei dem Kinder Einradfahren oder Jonglieren lernten.

Umsetzung

Neben Schul-, Jugend- und Gesundheitsämtern schlossen sich dem Netzwerk auch die AOK Gesundheitskasse und der Stadtteilarbeitskreis (STARK) an, in dem die Kommune, freie Träger, Vereine, kirchliche Einrichtungen sowie Polizei und engagierte Anwohner/-innen vertreten sind. Damit war "GoHo bewegt sich" in politische Entscheidungsprozesse und Stadtteilaktionen wie "Autofreier Tag", Kinderspieltage und Straßenfeste einbezogen. Mit der islamischen Gemeinde als Partner konnten auch Einwandererfamilien erreicht werden.

Die Kooperationen waren sehr fruchtbar: Das Schulamt stellte Turnhallen zur Verfügung. Der ortsansässige Sportverein übernahm Sportunterricht an der Förderschule und leitete fachfremde Lehrer/-innen an. Da das Budget für Fachkräfte begrenzt war, kamen Studierende pädagogischer Fachrichtungen in Schulklassen und Freizeitgruppen zum Einsatz und verbanden so Theorie und Praxis. Auch Teenager waren beteiligt. Im "Jugendjobprojekt" sollten Jugendliche, die eine Lehre abgebrochen hatten, das Pausenfrühstück an der Schule übernehmen. Zugleich erhielten sie berufliche Beratung und Begleitung bei der Suche nach einer neuen Stelle.

Downloads

Hier können Sie den Abschlussbericht des Projekts Nürnberg für die 1. Förderphase (Download pdf, 406 KB, nicht barrierefrei) herunterladen.


"GoHo bewegt sich" ist eins von 24 ausgewählten Projekten aus dem Modellvorhaben "Besser Essen. Mehr Bewegen. KINDERLEICHT-Regionen".

Weitere Informationen zu den KINDERLEICHT-Regionen