Netzwerk

KinderBewegungsLand

Zielsetzung

Die Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern setzt sich mit ihrem Projekt "KinderBewegungsLand" dafür ein, Kindern ausreichend Bewegungsangebote zu bieten. Dazu fördert sie die Kooperation von Sportvereinen mit Kitas und Kindertagespflege, um vor allem Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren zu erreichen. Mit dem "KinderBewegungsLand" möchte die Sportjugend unter anderem folgende Ziele erreichen:

  • Kinder sollen sich vielseitiger und häufiger bewegen und ein echtes Bedürfniss nach Bewegung im Alltag entwickeln.
  • Eltern sollen Bewegungszeiten für die Kinder aber auch für die Familie in den Alltag einbauen. Mit dem Projekt erkennen sie, dass Bewegung ihren Kindern zu einer gesunden Entwicklung verhilft.
  • Kinder sollen ihre eigenen Erfahrungen machen können und somit in ihrem Bewegungsverhalten bestärkt werden.

Umsetzung

"KinderBewegungsLand" soll vor allem Familien im ländlichen Raum erreichen. Hier ist das Bewegungsangebot meist einseitiger als in Städten. Für Eltern von Kleinkindern ergibt sich häufig das Problem, dass sich viele Sportangebote an ältere Kinder richten und sich für die Eltern weite Fahrten ergeben. Durch eine Kooperation von Sportvereinen mit Kindertageseinrichtungen soll

  • Ein nachhaltiges Bewegungsangebot für die Kleinkinder vor Ort aufgebaut werden. Angetrebt sind feste Sportgruppen für 1-6 Jährige im jeweiligen Sportverein.
  • Bewegung einen festen Platz in der Betreuungszeit bekommen.
  • Bei der Bewegung Freude im Vordergrund stehen statt Leistung(sdruck).

"Bewegte Elternabende" sensibilisieren die Eltern für das Thema Bewegung im Alltag der Kinder und der Familie. Ein Leitfaden für Ernährung und Bewegung bietet Tipps und Hinweise für die einfache Umsetzung einer gesunden Lebensweise im Alltag.

Evaluation

Selbstevaluation mittels Fragebögen an die Eltern zum Bewegungsverhalten der Kinder. Weiterhin ist eine Evaluation des Projekts in Kooperation mit der Universität Rostock geplant.



Dieses Projekt trägt das Logo „Wir sind IN FORM“. Wenn auch Sie ein Projekt kennen, dass sich für gesunde Ernährung und/ oder mehr Bewegung einsetzt, können Sie das Logo ebenfalls beantragen.

Alle nötigen Informationen finden Sie unter IN FORM Partner werden.