Netzwerk

M.O.B.I.L.I.S.-Programm

Zielsetzung

M.O.B.I.L.I.S. ist ein interdisziplinäres Schulungsprogramm zur Therapie der Adipositas und assoziierter Risikofaktoren im Erwachsenenalter. Die Maßnahme zielt auf eine nachhaltige Reduktion des Körpergewichts und eine langfristige Verbesserung der Körperkomposition. M.O.B.I.L.I.S. richtet sich an Erwachsene mit einem Eingangs-BMI zwischen 30 und 40 kg/m² sowie mindestens einem Adipositas assoziierten Risikofaktor.

Umsetzung

M.O.B.I.L.I.S. arbeitet mit vier Therapieschwerpunkten: (a) Bewegung und Sport, (b) Psychologie/Pädagogik, (c) Ernährung sowie (d) Medizin und Gesundheit. Im Mittelpunkt der Intervention stehen 40 praktische Bewegungseinheiten (Ausdauer-, Kraft-, Koordinationstraining etc.). 20 theoretische Gruppensitzungen zur Verhaltensmodifikation runden das standardisierte Konzept ab. Darüber hinaus erfolgen drei ärztliche Untersuchungen.
Die Teilnehmer erhalten eine Schulung über einen Zeitraum von einem Jahr. In den ersten sechs Monaten gibt es jeweils zwei feste Termine pro Woche; in den verbleibenden sechs Monaten finden zunächst wöchentliche, am Ende monatliche Treffen statt.

M.O.B.I.L.I.S. erfüllt die Voraussetzungen eines qualitätsgesicherten ambulanten Adipositasprogramms nach den Leitlinien und Kriterien der Fachgesellschaften DAG, DDG, DGE, DGEM und DAEM. Mehrere Politiker des Deutschen Bundestages, des Europäischen Parlaments und verschiedener Landesregierungen stehen hinter der Initiative und unterstützen M.O.B.I.L.I.S. als lokale Schirmherren.


Dieses Projekt trägt das Logo „Unterstützt die Ziele von IN FORM“. Wenn auch Sie ein Projekt kennen, dass sich für gesunde Ernährung und/ oder mehr Bewegung einsetzt, können Sie das Logo ebenfalls beantragen.

Alle nötigen Informationen finden Sie unter
IN FORM Partner werden.