Netzwerk

Schulkids in Bewegung – Meine Schule, mein Verein

Zielsetzung

Durch "Schulkids in Bewegung" werden ergänzend zum Schulsportunterricht kostenlose Bewegungsangebote für Schulanfänger geschaffen. Die Angebote werden von kooperierenden Sportvereinen durchgeführt und sind in den wöchentlichen Stundenplan integriert. Neben der Erweiterung der Bewegungsmöglichkeiten von Kindern im Schulalltag zielt das Projekt vor allem auf eine langfristige Verbesserung ihres Sportverhaltens ab.

Denn in der Schule haben die Vereine die Möglichkeit, die Kinder für ihre regulären Angebote zu begeistern und gleichzeitig einen vertrauensvollen Kontakt zu ihren Eltern aufzubauen. Durch einen Sport- und Fitnesstest werden zudem motorische Grundlagen sowie sportartenspezifische Fähigkeiten der Kinder überprüft. Im Anschluss erhalten sie das "SKIB-Abzeichen" und ihre Eltern eine Auswertung der Ergebnisse sowie eine individuelle Empfehlung geeigneter Sportarten mit wohnortnahen Vereinen. Auf diese Weise soll eine größere Motivation für den Vereinseintritt bei Kindern und Eltern erzeugt werden. Mit dem Projekt soll vor allem die Gesundheit und ganzheitliche Entwicklung von Schulanfängern gefördert werden.

Umsetzung

Die Kooperationsangebote werden vom Sportkreis Frankfurt am Main e.V. nach festgelegten Kriterien initiiert, finanziell gefördert sowie koordinierend und beratend begleitet. Insbesondere in Stadtteilen mit einer hohen Rate von kindlichen Entwicklungsdefiziten und Übergewicht ist SKIB aktiv. Die Auswahl erfolgt auf Basis der Schuleingangsuntersuchungen des städtischen Amtes für Gesundheit.

Die Angebote finden in den Schulen ergänzend zum regulären Sportunterricht statt und bieten den Erst- und Zweitklässlern somit kostenlos zusätzliche Bewegungszeit im Schulalltag. Weiterhin werden die Erstklässler zu Beginn und am Ende des Schuljahres in ihren motorischen und sportspezifischen Fähigkeiten getestet, sodass anschließend eine individuelle Sportartenempfehlung ausgesprochen und die Kinder an die umliegenden Vereine vermittelt werden können. Zur Belohnung erhalten die Kinder das "SKIB-Abzeichen".

Jährliches Highlight des Projektes ist das "SKIB Festival", zu dem alle Frankfurter Grundschüler im Alter von 5 bis 8 Jahren eingeladen werden. Kinder können sich an diesem Tag an verschiedenen Sportstationen ausprobieren, während die Eltern sich bei den anwesenden Vereinen über deren Sportangebot informieren können. Zusätzliche Mitmachangebote im Bereich Sport und gesunde Ernährung sorgen dafür, dass die Familien einen rundum aktiven Tag erleben.


Dieses Projekt trägt das Logo „Unterstützt die Ziele von IN FORM“. Wenn auch Sie ein Projekt kennen, dass sich für gesunde Ernährung und/ oder mehr Bewegung einsetzt, können Sie das Logo ebenfalls beantragen.

Alle nötigen Informationen finden Sie unter
IN FORM Partner werden.