Kontakt

Deutscher LandfrauenVerband e.V.

Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin

Stefanie Wagner
Telefon: 030 284492918
wagner@landfrauen.info

www.landfrauen.info

Deutscher LandFrauenverband (dlv)

Logo LandFrauenverband

Profil

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, und deren Familien. Ziel ist, die Lebensqualität und die Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen aller Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen.

Ziele

Das Ziel des Deutschen LandFrauenverbandes heißt mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit für Frauen, die im ländlichen Raum zuhause sind. Dies beinhaltet die Wahrnehmung und Anerkennung der Leistungen und gleichberechtigte Teilhabe von LandFrauen in Beruf und Familie, in Gesellschaft und Politik, in Bildung, Wirtschaft und Kultur.

Seine Stärke bezieht der Deutsche LandFrauenverband aus der Vielfalt seiner LandFrauen-Mitgliedsverbände. In seinen Reihen bildet sich ein breites Spektrum von Generationen, beruflichen und familiären Interessen und Engagement im ländlichen Raum ab. Im Deutschen LandFrauenverband treffen unterschiedlichste Kompetenzen und Anliegen aufeinander. Als Lobbyverband von Frauen auf dem Lande trägt er wesentlich dazu bei, gemeinsame Positionen und konkrete Forderungen zu entwickeln.

  • Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gesellschaftliche Anerkennung der Arbeit in Haushalt und Familie
  • Befähigung von Frauen zur Mitwirkung im öffentlichen Leben
  • Befähigung zur Sicherung des Einkommens und der Lebensqualität der Familie im ländlichen Raum
  • Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität. Dazu gehören z.B. Infrastruktur, Landwirtschaft, Arbeitsmarkt, Verkehrsanbindung, Umwelt und soziales Leben im Dorf

Darüber hinaus engagiert sich der Deutsche LandFrauenverband in verschiedenen Projekten für Ernährungs- und Verbraucherbildung über alle Altersgruppen hinweg.

Von 2007 bis 2015 haben 356 LandFrauen den aid-Ernährungsführerschein, ein Unterrichtsmaterial zur Ernährungsbildung für Grundschüler, im Rahmen eines IN FORM-Projektes bundesweit umgesetzt. Über 175.000 Kinder haben dank der LandFrauen den aid-Ernährungsführerschein bereits erfolgreich gemeistert. Fünft und Sechstklässler werden nun dank der LandFrauen zu SchmExperten geschult.