Kontakt

NRW IN FORM

Geschäftsstelle und fachliche Unterstützung durch das Landeszentrum Gesundheit NRW

Westerfeldstraße 35/37
33611 Bielefeld

Telefon: 0521 - 80073544

Ansprechpartnerin:
Wiebke Sannemann
E-Mail

Internet

NRW IN FORM: Gemeinsam für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Logo: NRW IN FORM

Profil

Nordrhein-Westfalen befasst sich seit vielen Jahren intensiv mit Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention. Die Auswertung der Gesundheitsberichterstattung, die Zusammenarbeit mit den Akteuren des Gesundheitswesens im Rahmen der Landesgesundheitskonferenz und in speziellen Expertengruppen, die Vereinbarung von Gesundheitszielen, die Entwicklung von Handlungsleitlinien in den Bereichen Sport und Bewegung sowie eine gesunde, ausgewogene Ernährung für Kinder und Jugendliche sind Bestandteile einer tragfähigen Struktur. Dabei wird auf institutionsübergreifende Kooperationen Wert gelegt. Vor diesem Hintergrund haben sich Ende 2005 alle Ressorts der Landesregierung, die mit den Themen Ernährung und Bewegung befasst sind, zu einer besseren Abstimmung in einer Interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) organisiert.

Diese tragfähige Zusammenarbeit von sechs Ministerien (Staatskanzlei, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ministerium für Schule und Weiterbildung und Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr) gab sich in Anlehnung an die Bundeskampagne den Namen NRW IN FORM.

Ziele

Zielsetzung der IMAG NRW IN FORM: Den Austausch bezüglich der Querschnittsthemen "Ernährung und Bewegung" zu vertiefen und die vielfältigen Aktivitäten in zum Beispiel Kindertageseinrichtungen, Schulen, Sportorganisationen, Kommunen und Stadteilen zu unterstützen und ihnen Hilfestellung hinsichtlich ihrer Wirksamkeit zu geben.

Die sechs Ministerien von NRW IN FORM arbeiten intensiv an der Weiterentwicklung bereits bestehender Kommunikationsstrukturen und Netzwerke. So erstellen sie beispielsweise eine Übersicht von Angeboten der Landesregierung im Zusammenhang mit Themen der Ernährung und Bewegung. In der Interministeriellen Arbeitsgruppe (IMAG) NRW IN FORM werden gemeinsame Veranstaltungen konzipiert und Kooperationen in einzelnen Feldern der Übergewichtsprävention und Bewegungsförderung realisiert.

IN FORM Projekte

Hier erfahren Sie Wissenswertes zu den einzelnen Projekten von NRW IN FORM:

Darüber hinaus halten mehrere beteiligte Ministerien finanzielle Ressourcen frei für Projekte, die unter dem Dach von NRW IN FORM gefördert werden.