Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

IN FORM Leitfaden "Evaluation"

Blaues Quadrat, konzentrische Kreise in weiss, darunter Schriftzug "Evaluation - Die Ziele im Blick"

Klicken Sie ins Bild und laden Sie sich hier den Selbstcheck zum IN FORM Leitfaden "Evaluation" herunter (PDF, 50 KB, nicht barrierefrei).

Evaluationen sind in aller Munde, doch was steckt dahinter? Wir stellen Ihnen das Thema vor und zeigen Praktikerinnen und Praktikern aus Gesundheitsförderung und Prävention, worauf es ankommt.

Vielleicht kennen Sie bereits den IN FORM Leitfaden "Qualitätssicherung". Dort werden die Grundgedanken der Qualitätsentwicklung (QE) vorgestellt, zentrale Qualitätskriterien beschrieben und die bedeutendsten QE-Verfahren beleuchtet. Der vorliegende IN FORM Leitfaden widmet sich nun einem Spezialbereich der Qualitätsentwicklung: der Evaluation. Der Aufbau und die verwendeten Beispiele sind bewusst an den Leitfaden Qualitätssicherung angelehnt, um Ihnen die Orientierung und Einarbeitung zu erleichtern.

Das  Thema Evaluation hat in den letzten Jahren im Bereich der Prävention und Gesundheitsförderung enorm an Bedeutung gewonnen. Denn um die Effektivität zum Beispiel von Projekten oder Prozessen messen zu können, sind qualitätsgesicherte und systematische Verfahren unumgänglich. Gerade vor dem Hintergrund der Nutzenüberprüfung und begrenzter finanzieller Mittel bieten Evaluationen die Möglichkeit Strategien, Ablaufprozesse, Ressourcen und Ziele für das eigene Vorhaben zu reflektieren und zu optimieren.

Der  Aufbau und die verwendeten Beispiele sind bewusst an den Leitfaden Qualitätssicherung angelehnt, um Ihnen die Orientierung und Einarbeitung zu erleichtern.

Typische Fragestellungen, die hier beantwortet werden, sind:

  • Was ist eine Evaluation und welche Formen der Evaluation gibt es?
  • Welchen Nutzen haben Evaluationen?
  • Was sind die wichtigsten Schritte einer Evaluation?
  • Welche Besonderheiten müssen bei einer Selbstevaluation beachtet werden?
  • Wie funktioniert die Auftragsvergabe bei einer Evaluation?

Gliederung des IN FORM Leitfadens "Evaluation"

Icon und Link zum Kapitel "Grundlagen"

Grundlagen der Evaluation
Dieses Kapitel definiert zentrale Begriffe. Was ist eine Evaluation und welche Typen der Evaluation gibt es? Wie profitieren Sie von einer Evaluation?

Icon und Link zum Kapitel "Leitfaden"

Evaluation Schritt für Schritt
Hier sind die wichtigsten Phasen jeder Evaluation aufgeführt. Zahlreiche Beispiele und Tipps bieten Ihnen weitere Hilfestellungen.

Icon und Link zum Kapitel "Selbstevaluation"

Besonderheiten der Selbstevaluation
Evaluationen, die von den Durchführenden einer Maßnahme selbst vorgenommen werden, sollten einige Besonderheiten berücksichtigen. Welche das sind, zeigen wir Ihnen in diesem Kapitel.

Icon und Link zum Kapitel "Auftragsvergabe"

Auftragsvergabe
Werden Außenstehende mit einer Evaluation beauftragt, müssen die Rahmenbedingungen frühzeitig geklärt werden. Hierzu gehören beispielsweise die Vertragsgestaltung, die Evaluationskonzeption und die Berichtspflichten. Details fasst dieses Kapitel zusammen. 

Icon und Link zum Kapitel "Häufige Fragen"

Häufige Fragen
Finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zum Thema Evaluation

Icon und Link zum Kapitel "Glossar"

Glossar
Fachwörter und häufig verwendete Begriffe zur Evaluation finden Sie hier leicht verständlich erklärt.

 

Ein herzlicher Dank geht an die Mitglieder der IN FORM Arbeitsgruppe "Qualitätssicherung von Projekten" für die tatkräftige Unterstützung und ihren Einsatz zur Erstellung des Online-Angebots. Die Mitglieder sind Vertreterinnen und Vertreter folgender Organisationen:

  • Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V.
  • Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Deutscher Olympischer Sportbund
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
  • Max Rubner-Institut
  • Plattform Ernährung und Bewegung e.V.

Weitere IN FORM Leitfäden für Projektverantwortliche

IN FORM Leitfaden "Qualitätssicherung"
IN FORM Leitfaden "Kommunikation"