Rezepte

Blinis mit Zwetschgenmus

Rezept für 4 Personen

Zutaten Mus

2 kgZwetschgen
1Zimtstange
1Messerspitze Pimentpulver
1Messerspitze gemahlene Nelken
45 gZucker

Zutaten Blinis

200 gVollkorn-Buchweizen
50 gWalnussmehl
250 mlMilch, 1,5 % Fett
2 TLTrockenhefe
1 PriseJodsalz mit Fluorid
1 ELHonig
3 ELRapsöl
350 gJoghurt, 1,5% Fett
8 ELZwetschgenmus
3 Stück Blinis auf dem mit einem kleinen Messer Zwezschenmus geschmiert wird. Mus im Glas und frische Pflaumen im Hintergrund.
Bild: Dagmar von Cramm und Nina Lange

Zubereitung Mus

  1. Zwetschgen waschen, trocken reiben, halbieren und entsteinen. Mit dem Pürierstab grob zerkleinern und auf ein tiefes Backblech geben, Gewürze untermischen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad etwa 2 Stunden einkochen, bis eine streichfähige Masse entsteht, alle 30 Minuten umrühren.
  3. In einen Topf geben, Zimtstange entfernen und das Mus fein pürieren, mit Zucker abschmecken, aufkochen und mithilfe eines Trichters heiß in Gläser füllen.

Zubereitung Blinis

  1. Mehl mit Milch verrühren. Ca. 300 ml heißes Wasser einrühren, Hefe, Salz und Honig zugeben. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt mind. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, kleine Teigportionen hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. Mit Joghurt und Zwetschgenmus servieren.