Rezepte

Maisgrießpudding mit Heidelbeersauce

Rezept für 4 Personen

Zutaten Maisgrießpudding

500 mlVollmilch
½ TLVanille, gemahlen
80 gMaisgrieß
3 ELHaselnüsse, fein gerieben
3 ELHonig

Zutaten Heidelbeersauce

200 gHeidelbeeren
1 bis 2 ELZitronensaft
3 TLApfeldicksaft
1 ELsaure Sahne
1 bis 2 ELPistazien, fein gehackt
1 ZweigZitronenmelisse
Ein rotes Förmchen mit Maisgrießpudding und Heidelbeeren.
Maisgrießpudding mit Heidelbeeren. Bild: PhotoSG / fotolia

Zubereitung des Maisgrießpudding

  1. Milch mit Vanillepulver zum Kochen bringen, Maisgrieß unter Rühren zugeben und 1 bis 2 Minuten kochen lassen.
  2. Haselnüsse und Honig unterrühren, in 4 kalt ausgespülte Puddingförmchen o. ä. füllen, ausquellen und abkühlen lassen.

Zubereitung Heidelbeersauce

  1. Heidelbeeren durch ein Sieb passieren, mit Zitronensaft und Apfeldicksaft abschmecken. Saure Sahne glatt rühren.
  2. Heidelbeersauce auf 4 flache Teller geben, je einen Maisgrießpudding in die Mitte stürzen. Saure Sahne kreisförmig auf die Sauce tropfen.
  3. Mit einem Stab zum Beispiel ein Schaschlikspieß verziehen, so dass ein dekoratives Muster entsteht.
  4. Maisgrießpudding mit feingehackten Pistazien bestreuen und mit Zitronenmelisseblättern garniert servieren.