Rezepte

Chai-Masala

Rezept f├╝r 4 Personen

Zutaten

1 LiterWasser
3 Essl├Âffelkr├Ąftiger Schwarztee (z.B. Assam)
Schale einer unbehandelten Orange (Bio)
1Zimtstange
1Lorbeerblatt
3Kardamomkapseln
3Gew├╝rznelken
1St├╝ck frischen Ingwers (Menge nach Belieben)
2 TassenMilch oder Sojamilch
Honig oder Zucker nach Belieben
2 Tassen Chai-Masala mit Dekoration aus N├╝ssen, Anissternen und Zimtstangen.
Bild: Johanna Wnuk / fotolia

Zubereitung

  1. Zimtstange, Kardamomkapseln, Nelken und das Lorbeerblatt zerdr├╝cken und mit dem Schwarztee mischen. Mit kaltem Leitungswasser in einen Topf geben.
  2. Ein St├╝ck frischen Ingwer sch├Ąlen und in sehr kleine St├╝cke schneiden, zur Teemischung hinzugeben. Mit einer feinen Reibe einen Teil der Orangenschale abreiben und ebenfalls hinzuf├╝gen.
  3. Einen Deckel aufsetzen und die Teemischung zum Kochen bringen.
  4. Die Milch oder Sojamilch hinzugeben und erneut aufkochen.
  5. Anschlie├čend die Hitze reduzieren und den Chai Masala mehrere Minuten k├Âcheln lassen. Den Tee durch ein sehr feines Sieb geben.
  6. Nach Wunsch mit Honig oder Zucker s├╝├čen.

Tipp

Entwickeln Sie Ihren Lieblings-Chai Masala! In klassischen Rezepten finden sich auch Zutaten wie Fenchelsamen, Pfeffer, Anis und Muskatnuss. Variieren Sie Art und Menge an Gew├╝rzen ÔÇô ganz nach Ihrem Geschmack.

Schneller Teegenuss: Chai-Teemischungen gibt es auch fertig zu kaufen. Die Teemischungen sind sowohl als Gr├╝ntee- als auch als Schwarztee-Variante erh├Ąltlich. Wer es koffeinfrei mag, kann auch auf reine Gew├╝rztee-Mischungen zur├╝ckgreifen. Vorsicht bei Instant-Pulver: diese sind meist stark zucker- und fetthaltig. Solche Produkte lassen sich mit reinem Schwarz- oder Gr├╝ntee strecken.