Rezepte

Gebratener Halloumi-Käse mit warmen Gemüse-Couscous-Salat

Rezept für 4 bis 6 Personen

Zutaten

400 gCouscous, roh
1200 mlGemüsebrühe, alternativ Salzwasser
350 gKarotten frisch
350 ggelbe Paprikaschoten, frisch
350 gKirschtomaten frisch
25 gRapsöl
120 mlOrangensaft
350 gabgetropfte Kichererbsen aus der Dose
25 mlLimettensaft, alternativ Zitronensaft
Jodsalz, Pfeffer, Kreuzkümmel nach Geschmack
5 gPetersilie gehackt
200 gHalloumi-Käse 45 % Fett i. Tr.
3 Stücke gebratener Halloumi-Käse mit Gänseblümchen garniert.
Halloumi Käse. Dazu schmeckt ein warmer Gemüse-Couscous-Salat. Bild: sarymsakov / fotolia

Zubereitung

  1. Couscous waschen und abtropfen lassen.
  2. Brühe zum Kochen bringen den Couscous zugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten quellen lassen.
  3. Gemüse waschen und putzen.
  4. Karotten schräg in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Paprika in Streifen schneiden.
  5. Karotten und Paprika etwa 5 Minuten in Öl anbraten.
  6. Mit Orangensaft löschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Tomaten und Kichererbsen untermischen. Limettensaft zugeben
  8. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig abschmecken.
  9. Gegarten Couscous unterrühren und kurz vor dem Servieren die Petersilie unterheben.
  10. Halloumikäse in Portionen schneiden und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 3 Minuten anbraten und zum Couscous reichen.