Rezepte

Hähnchenbrustfilet gebraten mit süß-saurem Dip, Pommes Frites und Paprikagemüse

Rezept für 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder)

Zutaten Hähnchenbrustfilet

400 gHähnchenbrustfilet
Jodsalz, Pfeffer
2 ELRapsöl

Zutaten Dip

2 ELZucker
50 mlEssig
300 ggeschälte Tomaten, Konserve
Jodsalz, Pfeffer, Paprikapulver

Zutaten Paprikagemüse

600 gPaprikaschoten, frisch
90 gZwiebeln, frisch
1 ELRapsöl
Jodsalz, Pfeffer

Zutaten Pommes Frites

400 gPommes (tiefgekühlt)
1 ELRapsöl
Jodsalz
Teller mit Hähnchengeschnetzeltem, Zwiebelringen und Pommes frites.
Hähnchenbrustfilet. Bild: Schule + Essen = Note 1, Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.

Zubereitung Hähnchenbrustfilets

Die Hähnchenbrustfilets würzen und in Öl braten

Zubereitung Dips

  1. Für die süß-saure Soße den Zucker karamellisieren lassen.
  2. Mit Essig ablöschen die pürierten Schältomaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Paprika bzw. Cayennepfeffer abschmecken und über die Hähnchenbrustfilets geben.

Zubereitung Paprikagemüses

  1. Für das Paprikagemüse die Paprikaschoten in Streifen, die Zwiebeln in Ringe schneiden.
  2. In Öl anbraten und anschließend würzen.

Zubereitung Pommes Frites

  1. Die Pommes Frites im Backofenfür 12 bis 14 Minuten bei 180 Grad backen.
  2. Mit Öl, Salz und Paprikapulver vermengen.