Rezepte

Herbstliche Gemüselasagne

Rezept für 4 Personen

Zutaten

200 gKürbis, frisch, geputzt
120 gZwiebeln, frisch oder tiefgekühlt
5 gKnoblauch, frisch oder tiefgekühlt
15 mlRapsöl
200 gErbsen, frisch oder tiefgekühlt
300 gTomaten, Konserve, abgetropft
Jodsalz, Pfeffer, Zucker nach Geschmack
500 mlMilch 1,5 % Fett
80 gSchmelzkäse 20 % Fett
10 gMaisstärke
15 gPetersilie, frisch oder tiefgekühlt
200 gTomaten, frisch
10 mlRapsöl
400 gNudelplatten
80 gGouda 45 % Fett i. Tr.
Ein Teller mit "Herbstlicher Gemüselasagne".
Herbstliche Gemüselasagne. Bild: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V./ Fit im Alter

Zubereitung

  1. Kürbis und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel- und Kürbiswürfel darin anbraten.
  3. Knoblauch und Erbsen zugeben, kurz mitbraten, dann mit den passierten Tomaten (Dose) aufgießen.
  4. Circa 10 bis 15 Minuten garen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen nach Geschmack.
  6. Milch erhitzen und den Schmelzkäse darin auflösen.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Stärke anrühren und die Milch damit anbinden.
  8. 10 g gehackte Petersilie unterrühren.
  9. Frische Tomaten in Scheiben schneiden.
  10. Eine feuerfeste Form fetten. Lasagne in circa 4 bis 5 dünnen Schichten einfüllen.(Tomaten-Gemüse-Soße, Tomatenscheiben, Bechamelsoße, Nudelplatte...)
  11. Der letzte Schritt ist eine Lasagneplatte mit Bechamelsoße. Darüber geriebenen Käse verteilen.
  12. Im Ofen bei circa 180 Grad Umluft für 45 Minuten garen.
  13. Mit 5 g gehackter Petersilie garnieren und servieren.