Rezepte

Kartoffelpizza mit Paprika-Zucchini-Belag

Rezept für 4 bis 6 Personen

Zutaten

900 gKartoffeln, festkochend (geschält)
3Eier
Jodsalz mit Flourid, Pfeffer, Paprikapulver
1½ ELRapsöl
Basilikum (frisch), Majoran und Oregano
450 gTomaten, frisch
400 gPaprikaschoten, frisch
200 gZucchini (frisch)
120 gGouda, Tilsiter oder Edamer (45 % Fett i.Tr.) gerieben
Ein Stück Kartoffelpizza mit Paprika-Zucchini-Belag.
Bild: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V / FIT KID

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln grob reiben und mit Eiern, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und der Hälfte des geriebenen Käses vermengen.
  2. In eine mit Öl gefettete Auflauf- oder Kuchenform geben und bei 220 Grad circa 30 Minuten backen.
  3. Anschließend den Boden mit den Kräutern würzen.
  4. Gemüse waschen und putzen, Paprika in feine Streifen schneiden, Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden.
  5. Die Tomatenwürfel, Paprikastreifen und halbierten Zucchinischeiben darauf verteilen.
  6. Mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und weitere 20 Minuten backen.