Rezepte

Lauchrahm mit Klopsen

Rezept für 2 Portionen

Zutaten

400 gKartoffeln (mittelgroß, vorwiegend festkochende)
2Lauchstangen
1 ELRapsöl
1 ELWeizenmehl Type 1050
200 mlBrühe
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
150 gPutenfilet
1-2 ELKapern
150 gMagerquark
1Ei (klein)
2-3 ELzarte Haferflocken
2 ELgehackte Petersilie
2 ELSchmand
1 Teller mit Kartofflen, Klopsen auf der der Lauchcreme von oben fotografiert. Blauer Hintergrund. Dekoriert mit einer Lauchstange und Besteck und Serviette.
Bild: Dagmar von Cramm

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in wenig Wasser etwa 20 Minuten gar kochen.
  2. Lauch putzen, längs aufschneiden, waschen und in schmale Ringe schneiden.
  3. Lauchringe im Öl andünsten, dann mit Mehl bestäuben. Mit Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und etwa 15 Minuten zugedeckt weich garen.
  4. Putenfilet kleinschneiden, mit 1 EL Kapern, Quark, Ei und Haferflocken pürieren, mit 1 EL Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10 gleich große Portionen abstechen und zu Klößen formen.
  5. Lauchgemüse mit Schmand pürieren, zum Kochen bringen, die Klöße hineinlegen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Sauce nach Bedarf mit heißem Wasser verdünnen und mit den restlichen Kapern abschmecken.
  6. Kartoffeln pellen, mit Petersilie bestreuen und zum Lauchrahm mit Klopsen reichen.

Tipp

Lauch und Kapern enthalten antibakterielle Substanzen, welche die Abwehrkräfte steigern.
Zubereitet als cremige Sauce passen sie bestens zu Kartoffeln und den mageren Klopsen,
deren Zutaten Pute, Ei und Quark reichlich Eiweiß liefern.