Rezepte

Nudel-Gemüseauflauf

Rezept für 4 Personen

Zutaten Nudeln

400 gVollkornnudeln (z.B. Penne, Farfalle, Fusilli)
800 gGemüse (z.B. Fenchel und Tomaten, Möhren und Zucchini)
1 Stk.Zwiebel
1 ELOlivenöl
Jodsalz, Pfeffer

Zutaten Soße

2 Stk.Eier
200 gsaure Sahne
125 mlMilch, 1,5 % Fett
getrockneter Thymian und Oregano oder getrocknete Kräuter der Provence
Jodsalz, Pfeffer
100 ggeriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda, Mozzarella)
Nudelgemüse Auflauf in einer feuerfesten Auflaufform.
Bild: lenakarzh/adobe stock

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen und nach dem Abschütten mit kaltem Wasser übergießen, damit sie nicht kleben.
  2. Das Gemüse waschen und putzen und in mundgerechte Stücke schneiden oder teilen. Die Zwiebel schälen und klein schneiden und in Öl andünsten, dann das Gemüse zufügen und ca. 10 Minuten mitdünsten.
  3. Die Nudeln in eine Auflaufform geben und das Gemüse darüberschichten.
  4. Für die Soße die Eier mit saurer Sahne, Milch, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Die Soße über die Nudel-Gemüse-Mischung geben und den Auflauf mit Käse bestreuen. 20–30 Minuten bei 180 Grad Celsius Umluft backen.

Tipp

 Je nach Gesckmack und Saison, können Sie die Gemüsesorten variieren. Dieses Gericht lässt sich auch wunderbar einfrieren, so dass man es auf Vorrat kochen kann.