Rezepte

Nudel-Spinatauflauf

Rezept für 4 Personen

Zutaten Nudeln

400 gNudeln
2Knoblauchzehen
800 gTK Spinat
Jodalz, Pfeffer
2-3 StkTomaten

Für die Soße

2 ELVollkornmehl
250 mlkalte Milch, 1,5% Fett
4 StkZwiebeln
2 ELRapsöl
1 TLGemüsebrühe
Jodsalz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
100 ggeriebener Käse (z. B. Gouda, Emmentaler, Bergkäse) zum Bestreuen
Nudel-Spinatauflauf in Tortenform auf einen weißen Porzellanständer serviert.
Bild: superfood/adobe stock

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat auftauen lassen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Tomaten waschen, klein schneiden und zum Spinat geben.
  2. Für die Soße Mehl in Milch glatt rühren. Die Zwiebeln schälen, hacken und im heißen Öl andünsten, die Milch-Mehl-Mischung zugeben und 2 Minuten unter Rühren aufkochen. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Nudeln und Spinat-Tomaten-Gemüse in eine Auflaufform geben, die Soße darübergießen, den Auflauf mit Käse bestreuen und 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad Celsius Umluft
    backen.

Tipp

Dazu schmeckt ein grüner oder gemischter Salat.