Rezepte

Zucchini-Kartoffeln-Gratin

Rezept für 4 Personen

Zutaten

400 gKartoffeln festkochend
400 gZucchini
250 gTomaten
1 TLRapsöl
2 ScheibenVollkorntoast gewürfelt
50 gSonnenblumenkerne
1Zwiebel (gewürfelt)
80 gMagerquark
50 mlMilch, 1,5 % Fett
1Ei
50 gEmmentaler, 30 % Fett i. Tr., geraspelt
120 gMagerquark
½ TLSenf
Jodsalz mit Flourid
Eine Auflaufform mit Zucchini-Kartoffel-Gratin.
Bild: Kitty / fotolia

Zubereitung

  1. Geschälte Kartoffeln bissfest dünsten, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Zucchini und Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Alle Gemüse fächerförmig in die gefettete Auflaufform legen und mit Jodsalz abschmecken.
  4. Für die Kruste Vollkorntoast, Sonnenblumenkerne, Zwiebelwürfel, Magerquark (80 g), Milch, Ei und Emmentaler vorsichtig vermengen und mit Jodsalz würzen.
  5. Die Masse über dem Gemüse verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 20 bis 25 Minuten backen.
  7. Zum Schluss restlichen Magerquark und Senf verrühren und mit Salz abschmecken. Zu dem Gratin servieren.