Rezepte

Radicchio-Goronzola-Salat mit Walnüssen

Rezept für 1 Person

Zutaten

1/2 KopfRadicchiosalat
1/2Birne
1 ScheibeAnanas (frisch oder aus der Dose o. Zucker)
1 StückSchalotte
5 gWalnüsse
20 gGorgonzola
1 ScheibeVollkornbrot
2 TLEssig
1 ELApfelsaft
1 PrisePfeffer und Jodsalz mit Fluorid
1 TLOlivenöl
Salat serviert auf einem Teller mit Besteck. Hintergrund ist verschwommen.
Bild: manuta/ adobe stock.com

Zubereitung

  1. Radicchio putzen, waschen und klein schneiden. Rucola waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Birne waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ananas abtropfen lassen und ebenfalls würfeln. Schalotte schälen und fein würfeln. Nüsse grob hacken. Gorgonzola zerbröseln. Das Brot würfeln und in einer Pfanne ohne Fett leicht zu Croutons rösten.
  2. Für das Salatdressing: Essig und Apfelsaft mit Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und abschmecken.
  3. Radicchio, Rucola, Birnen- und Ananaswürfel, sowie die Schalottenwüfel mit dem Dressing mischen und auf einen Teller geben. Ganz zum Schluss den zerbröselten Gorgonzola und die Nüsse darüber streuen und mit den Croutons anrichten.

Tipp

Wer den bitteren Geschmack von Radicchio nicht so gerne mag, kann ihn problemlos gegen Rucola oder Feldsalat tauschen.