Rezepte

Döner mit Putenfleisch, Joghurt- und Tomatensoße

Rezept für 4 Personen

Zutaten Döner

300 gPutenbrust, frisch oder tiefgekühlt
400 gWeizenfladenbrot
je 120 gRot- und Weißkohl, geputzt
3 kleineTomaten
1/2 kleineSalatgurke
1/2Eisbergsalat
1 ELRapsöl

Zutaten Joghurtsoße

100 gJoghurt (1,5 % Fett)
20 gKräuter (frisch oder tiefgekühlt)
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer

Zutaten Tomatensoße

1Zwiebeln, gewürfelt
120 gTomaten, passiert
1 ELRapsöl
Pfeffer, Paprika edelsüß, Jodsalz mit Fluorid
1 Teller mit einer Dönertasche mit Fleisch und diversem Salat gefüllt.
Putendöner. Quelle: DGE/Schule+Essen=Note1. Bild: www.shutterstock.com

Zubereitung

  1. Für den Döner die Putenbrust in Streifen schneiden und in 1 EL Öl anbraten. Kohl, Tomaten, Gurke und Salat schneiden. Das Fladenbrot aufbacken und einschneiden.
  2. Für die Joghurtsoße den Joghurt mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Tomatensoße gewürfelte Zwiebel in 1 EL Öl anschwitzen, die passierten Tomaten hinzugeben und mit Gewürzen abschmecken.
  4. Das Fladenbrot erst mit dem Fleisch, anschließend mit dem Gemüse befüllen und am Ende die Soßen darüber geben.