Rezepte

Gelbe Linsenbällchen mit Kräuterdip

Rezept für 4 Portionen

Zutaten Gelbe Linsenbällchen

120 gLinsen, rot
400 mlWasser
Jodsalz mit Fluorid
180 gBulgur
4Schalotten geschält
1 ELRapsöl
Paprikapulver, Piment, Pfeffer
1 ELTomatenmark

Zutaten Kräuterdip

600 gJoghurt 1,5 % Fett
2 StieleMinze, gewaschen
1 BundPetersilie
1 BundSchnittlauch, gewaschen
1/2 TLHonig, flüssig
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer
Ein lila Teller mit 5 Linsenbällchen und Dip und Petersilie. Eine kleine Schale trockene rote Linsen.
Bild: DGE e.V./ Fit im Alter

Zubereitung

  1. Für die Linsenbällchen Linsen waschen, im Salzwasser aufkochen und bei geringer Hitze etwa 30 Minuten garen. Bulgur nach 15 Minuten unterrühren und mit garen.
  2. Schalotten würfeln, mit Paprikapulver in Rapsöl anbraten und zum Linsen-Bulgur geben. Tomatenmark, Pfeffer und Piment zufügen. Die Kräuter zerkleinern und eine Hälfte zur Linsenmasse geben.
  3. Die Masse mit einem Esslöffel portionieren. Mit den Händen rund formen und bei 180 Grad Celsius Umluft für etwa 5 Minuten backen.
  4. Für den Dip Joghurt, Honig und die restlichen Kräuter verrühren, salzen und pfeffern.