Rezepte

Glücks-Burger

Rezept für 1 Person

Zutaten

1Fladenbrottasche oder ein Brötchen (Pro Burger) oder 2 Brot- oder Sandwichscheiben
1großer Würfel
6Klebepunkte (für den Würfel)
6Schalen für die Burgerzutaten
6Burgerzutaten nach Belieben, beispielsweise Wurst-, Käse-, Gurken-, Tomatenscheiben und Salatblätter
Dip-Soße (oder Remoulade)
Butter
Kräutersalz zum Bestreuen
2 Glücks-Bürger angerichtet auf einem Brett.
Glücks-Burger. Bild: Doris Heinrichs /Fotolia

Zubereitung und Spielanleitung

  1. Schneiden Sie die Klebepunkte so zurecht, dass jeweils ein Klebepunkt auf eine Würfelseite passt.
  2. Malen Sie auf jeden Klebepunkt ein Symbol für eine der Burger-Zutaten.
  3. Bekleben Sie die Würfelseiten mit den Klebepunkten.
  4. Bereiten Sie die Burger-Zutaten vor und stellen Sie sie in entsprechenden Schalen zurecht.
  5. Jedes Kind, das mitmachen möchte, bekommt eine Fladenbrottasche oder Brötchen auf den Teller, das es nach Belieben mit Butter oder Margerine bestreicht.
  6. Und jetzt geht's los: Die Kinder würfeln der Reihe nach im Uhrzeigersinn beginnend vom Geburtstagskind.
  7. Das gewürfelte Symbol zeigt an, aus welcher Zutatenschale etwas als Brötchenbelag genommen werden darf.
  8. Nach 6 Würfelrunden ist Schluss.
  9. Jetzt hat jedes Kind einen hoffentlich bunten und hohen Glücks-Burger.
  10. Der Burger-Deckel wird nun obenauf gelegt.
  11. Falls ein Kind eine Burger-Zutat nicht mag oder zum dritten Mal dieselbe Zutat gewürfelt hat, darf es seinen Wurf auch verschenken oder eintauschen.
  12. Guten Appetit!