Rezepte

Apfel-Rote Bete-Waffeln

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

100 gRote Bete (roh oder vorgegart)
1/2Apfel
300 gWeizenvollkornmehl
1 TLTrockenhefe
1 TLZimtpulver
200 mllauwarmes Wasser
1Ei
2 TLHonig
40 gWalnüsse
600 gSkyr
2-4 ELRapsöl
1 ELPuderzucker zum Bestreuen
2 Waffeln von oben fotografiert.
Bild: Dagmar von Cramm, Freiburg

Zubereitung

1. Rote Bete und den Apfel waschen. Nur rohe Rote Bete schälen, dann mit dem halben Apfel grob zerteilen, im Blitzhacker mit 1 EL Wasser fein pürieren. 1 TL von dem Mus in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auff angen.
2. Mehl mit Hefe, ½ TL Zimt, Wasser, Ei und dem Mus verrühren und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
3. Inzwischen die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne rösten, bis sie duften. Den Skyr mit dem Honig, den Nüssen, dem abgetropften roten Saft und dem restlichen Zimt verrühren.
4. Waffeleisen einölen und 2 - 3 EL Teig auf die hintere Hälfte setzen, zusammenklappen und bei höchster Stufe backen, dann herausnehmen. So Waffel nach Waffel backen. Mit Puderzucker bestäuben und mit dem Walnussdipp auftischen

Tipp

Die Herzen der Waffeln voneinander trennen und einfrieren. Nach Bedarf im Ofen erwärmen oder toasten.