Rezepte

Muffins mit Beeren-Topping

Rezept für 12 Muffins

Zutaten

1mittelgroßer, roter Apfel
150 grote Bete, gekocht und geschält
1Ei
150 mlApfelsaft
50 mlRapsöl
2 ELHonig
1 PriseJodsalz mit Fluorid
1 TLZimt
60 gWalnusskerne
200 gVollkornmehl
3 TLBackpulver

Zutaten Beeren-Topping

300 gErdbeeren
120 greife Bananen
1/4 TLgemahlene Vanilleschote
250 gMagerquark
4 Stück Muffins auf einer Glasetagere serviert.
Bild: Dagmar von Cramm

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 12 Papierförmchen auf ein Muffinblech stellen. Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und mit roter Bete im Blitzhacker oder mit der Raspel zerkleinern.
  2. Rote Bete, Apfel, Eier, Apfelsaft, Öl, Honig, Salz und Zimt in eine Schüssel geben und verrühren. Walnusskerne fein hacken und ebenfalls untermengen. Das Mehl mit dem Backpulver zusammen so lange unterheben, bis sich die Zutaten verbunden haben.
  3. Teig auf die Förmchen verteilen und für etwa 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.
  4. Währenddessen die Erdbeeren waschen. 100 g mit der Banane pürieren und Vanille unter den Quark heben. Die übrigen Erdbeeren halbieren oder vierteln und zum Quark geben. Als Topping auf den Muffins verteilen.