Rezepte

Französische Fischsuppe

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

500 gWeißfischfilet (Kabeljau, Scholle)
½Gemüsezwiebel
2 ELPetersilie , frisch und gehackt
3Lorbeerblätter
Stk1 Zitrone (davon der Saft)
10weiße Pfefferkörner
180 gTomatenmark
2 ELedelsüßes Paprikapulver
1 PriseSafran
150 gGruyère (frisch gerieben)
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Ein Suppenteller mit Französischer Fischsuppe.
Französische Fischsuppe. Bild: tina fortinata / fotolia

Zubereitung

  1. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen.
  2. Den Fisch mit der Zwiebel, der Petersilie, den Lorbeerblättern und dem Zitronensaft in 2,5 Liter Wasser aufkochen und etwa 30 Minuten köcheln.
  3. Die Pfefferkörner in die Suppe geben und 10 Minuten ruhen lassen. Die Suppe durch ein Sieb streichen und erhitzen.
  4. Das Tomatenmark und die Gewürze einrühren und die Suppe um ein Drittel einkochen.
  5. Abschmecken. Mit Knoblauchmayonnaise, gerösteten Baguettescheiben und geriebenem Gruyère servieren