Rezepte

Meeresfrüchte-Eintopf

Rezept für 4 Personen

Zutaten Eintopf

150 gZwiebeln, Ringe
15 mlRapsöl
100 gFenchel, Streifen
100 gKarotten, Scheiben
100 gWeißkohl, feine Streifen
100 gZuckererbsen, feine Streifen
Safran und Zucker nach Geschmack
600 mlFischbrühe
Jodsalz und Pfeffer nach Geschmack
300 gFischfilet zum Beispiel Seelachs, Kabeljau oder Lachs
100 gKrabben oder Garnelen
5 gPetersilie

Zutaten Knoblauchdip

80 gQuark 10 % Fett i. Tr.
80 gSaure Sahne 10 % Fett
Dill, gehackt
Jodsalz und Pfeffer nach Geschmack
15 gKräuter nach Wahl zum Beispiel Petersilie, Schnittlauch, frisch oder tiefgekühlt
10 mlZitronensaft
5 gKnoblauch, sehr fein gehackt
Ein Topf mit Meeresfrüchte-Eintopf.
Meeresfrüchte-Eintopf. Bild: Sattriani / fotolia

Zubereitung Eintopf

1. Zwiebelringe in Öl anschwitzen, Gemüsestreifen, Safran und Zucker zugeben.
2. Anrösten, mit dem Fischfond aufgießen und abschmecken.
3. Den Eintopf 4 bis 5 Minuten leicht kochen lassen
4. Fischfilet in Würfel schneiden, zusammen mit den Krabben in die Suppe geben.
5. Circa 10 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen und abschmecken.
6. Den Eintopf mit der geschnittenen Petersilie bestreuen, portionieren und mit den Baguette-Brötchen servieren.

Zubereitung Knoblauchdip

1. Für den Knoblauch-Dip Quark, saure Sahne und Dill verrühren.
2. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Den Knoblauch zugeben und glattrühren.
3. Die Baguette-Brötchen halbieren, etwas anrösten und mit Knoblauch-Dip bestreichen.