Rezepte

Spargelsuppe mit Nuss-Topping

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

1 Kgweißer Spargel
1 LSpargel- oder Gemüsebrühe
150 gHirse
100 gWalnüsse
1/2Bio Zitrone
1 BundPetersilie
Jodsalz mit Fluorid, Pfeffer
100 gSchmand
4 ScheibenVollkornbrot
Ein Teller Spargelsuppe serviert mit frischen Kräutern und Topping.
Bild: Dagmar von Cramm, Freiburg

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, schälen und die Enden nachschneiden. Die Stangen in 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden und die Spitzen beiseitelegen.
  2. Die Brühe in einem großen Topf zum Kochen bringen. Anschließend die Spargelstücke und die Hirse darin zugedeckt ca. 15 Minuten garen.
  3. Für das Topping die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Die Zitrone waschen, die Schale abreiben und die Frucht auspressen. Dann die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Nüsse und die Petersilie fein hacken. Danach mit Zitronenschale, Saft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, Schmand und Zitronensaft abschmecken. Spargelspitzen dazugeben und für weitere 3 Minuten köcheln lassen, dabei umrühren.
  5. Das Nuss-Topping auf die Suppe geben und mit dem Vollkornbrot genießen. Das Topping zum Mitnehmen extra verpacken.

Tipp

Diese cremige Suppe lässt sich toll vorkochen und portionsweise einfach wieder aufwärmen.