Rezepte

Indische Gemüsebratlinge

Rezept für 4 Personen

Zutaten

1Zwiebel
400 ggekochte, geschälte Kartoffeln
300 gMöhren
150 ggekochte Erbsen
4 ELgehackte Petersilie
2 ELVollkornmehl
½ TLCurry
¼ TLKreuzkümmel (Cumin)
½ TLKräutersalz
1 PrisePfeffer
1 TLGemüsebrühe
Olivenöl zum Braten
1 Teller mit 2 Gemüsebratlingen und Gemüsegarnitur.
Indische Gemüsebratlinge. Bild: IdeenKoch / Fotolia

Zubereitung

  1. Die Zwiebel pellen, halbieren und sehr fein würfeln.
  2. Die gekochten und geschälten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Möhren schälen, waschen und fein raspeln.
  4. Die Erbsen mit den Kartoffeln, den Zwiebeln und den Möhren in einer Schüssel mischen.
  5. Die Petersilie und alle Gewürze mit dem Vollkornmehl unter das Gemüse mischen und alles zu einer festen, geschmeidigen Masse verkneten.
  6. Gelingt dies nicht, kann man ein Ei unterkneten, damit der Teig nicht auseinander fällt.
  7. Aus der Mischung 12 ungefähr gleich große Kugeln formen und dann mit der Hand flachdrücken.
  8. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin von beiden Seiten goldbraun braten
  9. Fertige Bratlinge im Backofen bis zum Servieren warm halten.