Rezepte

Kichererbsen-Möhren-Püree

Rezept für 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Grundschulkinder)

Zutaten

1 kgMöhren
1 ELRapsöl
240 mlGemüsebrühe
2 GläserKichererbsen (insgesamt 430 g Abtropfgewicht)
200 gFrischkäse
Jodsalz, Kreuzkümmel, Zitronensaft
Eine Suppentasse Kichererbsen-Möhren-Püree.
Kichererbsen-Möhren-Püree Pürees essen vor allem kleine Kinder und „Kaumuffel“ gern. Bild: Alain Wacquier / fotolia

Zubereitung

  1. Die Möhren würfeln, das Öl mit einem Esslöffel Wasser in einem Topf erhitzen und Möhren andünsten.
  2. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 8 Minuten bissfest garen.
  3. Die Kichererbsen abtropfen lassen, dazugeben und alles mit dem Frischkäse fein pürieren.
  4. Das Püree mit den Gewürzen abschmecken.

Tipp

Hält sich gut 1 Tag im Kühlschrank. Für absolute Gemüsemuffel bietet es sich auch an, ein Teil der Kichererbsen oder Möhren durch Kartoffel zu ersetzen. Das Ganze schmeckt dann ein wenig nach Kartoffelbrei, was die meisten Kinder lieben.