Rezepte

Möhren-Couscous-Bratlinge

Rezept für 4 bis 6 Personen

Zutaten

300 gCouscous
900 mlGemüsebrühe
120 gZwiebeln, frisch
500 gKarotten, frisch
15 mlRapsöl
Currypulver, Thymian, Jodsalz und Pfeffer nach Geschmack
40 gMagerquark
3kleine Eier, Gewichtsklasse S, klein
60 mlRapsöl
2 Teller mit garnierten Möhren-Couscous-Bratlingen.
Möhren-Couscous-Bratlinge. Bild: Kuntabunt / fotolia

Zubereitung

  1. Couscous waschen, abtropfen lassen.
  2. Brühe zum Kochen bringen Couscous zugeben und bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten quellen lassen.
  3. Gemüse waschen, putzen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, Möhren raspeln.
  4. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Möhren und Curry dazugeben und  circa 3 Minuten mitdünsten.
  5. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und das Gemüse etwas abkühlen lassen.
  6. Couscous und Gemüse mit Quark und Ei zu einer einheitlichen Masse vermischen.
  7. Aus dem Teig Bratlinge formen und in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten.