Rezepte

Ofengemüse

Rezept für 4 Personen

Zutaten

1rote Paprikaschote, 150 g
1gelbe Paprikaschote, 150 g
1Aubergine, 200 g
2Zucchini, 400 g
500 gTomaten
1Zwiebel
1 TLgetrocknete Kräuter der Provence
1 TLKräutersalz
1 PrisePfeffer
1Knoblauchzehe
6 ELOlivenöl
Ausschnitt und Nahaufnahme vom Ofengemüse.
Ofengemüse. Bild: Arno F. Kehrer / pixelio.de

Zubereitung

  1. Die Paprika waschen, halbieren und die Trennwände und Kerne entfernen. Dann die Paprika in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Aubergine waschen, den Stielansatz abschneiden und die Aubergine in Scheiben schneiden.
  3. Die Zucchini waschen, den Stielansatz abschneiden und die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz darin ziehen lassen, kalt abschrecken und mit einem spitzen Messer häuten.
  5. Dann in Würfel schneiden. Die Zwiebel pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und in dünne Scheibchen schneiden.
  6. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (bei Gas Stufe 3 bis 4).
  7. Das Gemüse mit der Zwiebel und dem Knoblauch in eine Auflaufform füllen.
  8. Das Gemüse mit dem Olivenöl beträufeln und mit den Gewürzen bestreuen.
  9. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten garen bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist.

Tipp

Schmeckt warm und kalt.