Rezepte

Paprika-Fenchel-Curry

Rezept für 4 bis 6 Personen

Zutaten

400 gPaprikaschoten, frisch oder tiefgekühlt
200 gFenchel, frisch oder tiefgekühlt
60 g60 g Frühlingszwiebel, frisch oder tiefgekühlt
40 mlRapsöl
Curry nach Geschmack
700 gKichererbsen, Konserve, abgetropft
300 mlKokosmilch
300 mlGemüsebrühe
25 mlZitronensaft
Jodsalz, Pfeffer, Koriander nach Geschmack
400 gParboiled Reis, Bulgur oder Couscous
1200 mlGemüsebrühe
Paprika-Fenchel-Curry serviert auf einem herzformigen, weißen Teller. Der Teller steht auf einer rot weiß karierten Tischsdecke. Neben dem Teller liegt eine Serviette mit Kindermotiven Tiere darauf.
Paprika-Fenchel-Curry. Bild: Tobias Franz/DGE

Zubereitung

  1. Für das Rogout das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Öl erhitzen. Gemüse darin anbraten und mit Curry bestäuben, kurz weiterbraten.
  3. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und köcheln, bis das Gemüse bissfest ist.
  4. Die Kichererbsen unterrühren.
  5. Abschmecken mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas frischem Koriander.