Hier beginnt der Hauptinhalt dieser Seite

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" 2024 Bewegung

Radfahrerinnen und -fahrer auf die Straßen! Jetzt mitmachen bei der jährlichen Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit".

Mann mit Arbeitskleidung und Bauhelm auf einem Fahrrad
Bild: Jean Luc/stock.adobe.com

Radeln für die Umwelt, die Fitness und das Unternehmen: Machen Sie sich stark für die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" in Ihrem Betrieb.

Die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" #mdrza

Die bundesweite Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit", kurz MdRzA, fördert mehr Fitness im Alltag. Gemeinsam mit Sponsoren und regionalen Partnern wird die Aktion veranstaltet vom AOK-Bundesverband. 2024 ist ein besonderes Jubiläumsjahr für die Aktion MdRzA: Seit 20 Jahren heißt es jeden Sommer "Mit dem Rad zur Arbeit“ - aktuell waren schon 340.000 Berufstätige dabei.

Interessierte Radlerinnen und Radler können sich auf der Aktionsseite kostenlos registrieren. Während des Aktionszeitraums vom 1. Mai bis zum 31. August absolvieren sie eine gewisse Anzahl an Strecken zu ihrem Arbeitsplatz mit dem Fahrrad und können dies in einem speziellen Kalender dokumentieren. Dafür haben sie die Chance, Preise zu gewinnen.

Für Arbeitgeber gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, sich im Rahmen ihrer Betrieblichen Gesundheitsförderung an der Aktion zu beteiligen. Auf der Aktionsseite gibt es einen eigenen Bereich mit Infos dazu, wie Unternehmen sich zum Wohle ihrer Mitarbeitenden beteiligen können. Die Angebote des AOK-Bundesverbands reichen dabei von kostenlosen Erstinfos und Online-Checks bis zur Bereitstellung einer kostenpflichtigen #mdrza-Microsite mit eigenem Firmenlogo.

Weltfahrradtag 2024

Seit 1998 findet der Tag des Fahrrads am 3. Juni jährlich statt. Er wurde eingeführt, um auf die zunehmende Belastung durch den Straßenverkehr hinzuweisen und das Fahrrad mehr in den Fokus des täglichen Gebrauchs zu rücken. Der Tag des Fahrrads ist gleichzeitig auch der Weltfahrradtag. Seit 2018 ist es ein UN-Tag mit denselben Zielen: Stärkung des Bewusstseins für eine ökonomische, gesunde und ökologische Fortbewegungsmethode. Fahrradfahren leistet laut UN-Deklaration einen Beitrag zu den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung.

Mit Ausfahrten und Sternenfahrten wird der Tag vielerorts auf dem Zweirad gefeiert. Die Initiatoren wollen das Bewusstsein für das umweltfreundlichste Verkehrsmittel vorantreiben und in den Mittelpunkt rücken. Es sollten mehr Menschen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Link

Hier geht´s zur AOK-Aktionsseite "Mit dem Rad zur Arbeit" mit Infos für Teilnehmende und Arbeitgeber https://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/bundesweit/index.php