Wissen

Das NQZ – jetzt auch online präsent

Mit dem neuen Internetauftritt gibt das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) einen Überblick über die aktuelle Verpflegungssituation.

Screenshot der NQZ-Website - zwei Kinder sitzen beim Mittagessen, daneben der NQZ-Schriftzug auf grünem Grund
Das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule ist ab sofort unter www.nqz.de im Netz präsent. Bild: BLE

Die Website benennt Handlungsfelder für mehr Qualität und zeigt zahlreiche Beispiele aus guter Praxis. Herzstück ist eine Datenbank, die zahlreiche Arbeitshilfen der Vernetzungsstellen Schul- und Kitaverpflegung in den Bundesländern strukturiert bündelt. Diese Datenbank gibt allen Akteuren rund um die Kita- und Schulverpflegung geeignete Instrumente auf den Weg zu mehr Qualität in die Hand.

Das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) ist ein zentraler Baustein der Qualitätsoffensive des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für besseres Schul- und Kitaessen. Das NQZ engagiert sich für mehr Qualität beim Essen und Trinken in Kita und Schule. Es wurde als eine Maßnahme des Nationalen Aktionsplans "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" am Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) eingerichtet und versteht sich als zentraler, nationaler Ansprechpartner und Partner für die Vernetzungsstellen der Länder.

Dieser Artikel ist Teil folgender Serie:

Serie zur Serie
Schultafel, davor blaue Brotdose, Banane und Apfel

Vernetzungsstellen Schulverpflegung

Besseres Essen für Kitas und Schulen! Die Vernetzungsstellen in den Bundesländern beraten Verantwortliche, Caterer und Eltern rund um gesunde Mahlzeiten.

Weitere Inhalte zum Thema Gemeinschaftsverpflegung für die Zielgruppe