Wissen

Ein frohes neues Jahr! Gute Vorsätze erfolgreich umsetzen

Die besten Tipps: So werden besseres Essen und mehr Bewegung zur neuen täglichen Gewohnheit.

Zum Thema Ernährung Bewegung Für die Zielgruppe Allgemein

Frau im Supermarkt mit Einkaufstasche voller Gemüse, lächelt in Kamera
Gesünderes Essen und mehr Bewegung stehen ganz oben auf der Hitliste der guten Vorsätze fürs neue Jahr. Bild: Robert Kneschke/fotolia.de

Nach Plätzchen, Gans und zuviel Sitzen ist uns allen klar, dass sich im neuen Jahr etwas ändern sollte. Gesünder ernähren, abnehmen und Sport treiben stehen deshalb ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze zum Jahreswechsel.

Damit nicht bereits im Januar der gute Wille für ein gesünderes Leben zu bröckeln beginnt, sollten Sie sich nicht zuviel vornehmen. Lieber einzelne, konkrete Ziele setzen, als direkt alle bisherigen Gewohnheiten auf einmal ändern zu wollen. Es muss nicht gleich der Halbmarathon in der kommenden Saison sein. Stellen Sie sich doch einfach Ihre täglichen Wege vor, die sie zurücklegen: Wo kann ich Autofahrten einsparen und zu Fuß gehen? Welche Wege erledige ich schneller mit dem Fahrrad?

Tipp

Cover Kompass Ernährung 2/2017 - Bratapfel

Kompass Ernährung Ausgabe 2/2017 können Sie im Bereich "Materialien" herunterladen.

Tipp: der persönliche Jahresplan

Erstellen Sie sich Ihren persönlichen Jahresplan mit Etappenzielen und planen Sie dabei auch Belohnungen für sich persönlich ein. Ob Sie diesen Plan mit anderen teilen oder nur für sich verfolgen, bleibt Ihnen überlassen. Ein Plan hilft Ihnen in der Anfangszeit, ihre guten Vorsätze nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn Sie sich selbst beim Einkaufen an frisches Obst und Gemüse erinnern, haben Sie die Zutaten für Ihr Ziel "Fünf am Tag" immer vorrätig.

Das Magazin "Kompass Ernährung" widmet zum Jahreswechsel 2017/2018 dem Thema "Gute Vorsätze umsetzen" eine ganze Ausgabe. Zum Beispiel verrät Dr. Eckart von Hirschhausen seine persönlichen Tricks gegen alte (Ess-)Gewohnheiten - vom kleineren Teller bis zum Tafeln mit Messer und Gabel. Die Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm hat in ihrer Versuchsküche "Meal Prep"-Rezepte entwickelt. Im Heft finden Sie die besten Ideen für leckere Mahlzeiten zum Vorkochen, die Sie direkt nachmachen können.

Nutzen Sie die vielen Anregungen, damit aus den guten Vorsätzen automatische kleine Verbesserungen im alltäglichen Leben werden. Im "Kompass" finden Sie dazu eine Fülle von Tricks und Tipps, wie Sie den inneren Schweinehund überwinden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei - und seien Sie nicht zu streng mit sich selbst.

Das IN FORM Magazin "Kompass Ernährung"

Sie möchten stets gut über gesunde Ernährung und aktuelle Verbraucherthemen informiert sein? Das IN FORM Magazin des Bundesernährungsministeriums bietet regelmäßig einen Überblick. Spannende Artikel und informative Berichte zu aktuellen Studienergebnissen sowie wissenschaftlichen Erkenntnissen werden kombiniert mit konkreten Empfehlungen für den Alltag.

Die Print-Version des Magazins können Sie kostenfrei bestellen. Bitte senden Sie eine E-Mail an das Referat 212 - Ernährungsinformation und Ernährungsprävention - des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).