Wissen

Einfach leichter essen, mit Genuss und ohne Hunger

Diese Ausgabe des Kompass Ernährung widmet sich dem Thema Abnehmen. Sie haben schon sämtliche Diäten erfolglos ausprobiert? Wir sagen Ihnen, wie es besser geht.

Zum Thema Ernährung Bewegung Für die Zielgruppe Allgemein

Übergewichtige, junge Frau knappert an einem Salatblatt
Schritt für Schritt zum Wohlfühlgewicht. Bild: halfpoint/adobe stock

Der Frühling ist da und damit auch wieder die zahlreichen Diätversprechen, die überall erscheinen. Doch wer schon einige Diäten gemacht hat, weiss um die Frustration und dem Jo-Jo-Effekt.  Der Erfolg ist meist nur von kurzer Dauer und das Körpergewicht hinterher höher als vorher. 

In der aktuellen Ausgabe des Kompass Ernährung "Einfach leichter essen, mit Genuss und ohne Hunger" geben Ernährungsprofis wertvolle Tipps, wie Sie zu Ihrem ganz persönlichen Wohlfühlgewicht kommen, ohne zu hungern - aber mit viel Bewegung.

Zum Herunterladen

Zum Download Kompass Ernährung Ausgabe 1 /2019 (PDF-Datei, barrierefrei)

Wie funktioniert das Energiedichte-Prinzip?

Kalorienzählen war gestern. IN FORM sagt Ihnen, wie Sie mit dem Energiedichte-Prinzip erfolgreich abnehmen. Im Magazin erklärt Ihnen Amely Brückner, wie allein durch kleine Änderungen in Gerichten die Energiedichte, d.h. die Kalorienhöhe einer Mahlzeit, verringert werden kann. Die Ernährungswissenschaftlerin gibt Tipps, welche Lebensmittel sich gut austauschen lassen und wie Sie beim Kochen Fett sparen können. Für einen erfolgreichen Start zu Ihrem Wunschgewicht hält das Magazin wieder leckere Rezepte für Sie bereit.

Nie wieder Hungerattacken!

Heißhunger auf was Salziges, Süßes oder Fettes? Die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Vielleicht haben Sie sich zu viel verboten? Wir nennen Ihnen fünf Ursachen und wie Sie Heißhungerattacken mit köstlichen Notfallsnacks verhindern. Ganz wichtig: Verbieten Sie sich nichts, auch keine Süßigkeiten. Naschen Sie ruhig auch tagsüber mal kleine Portionen, dann ist eventuell der Heißhunger nach dem Essen nicht mehr so groß. Neben Ernährung kann auch Sport helfen, Essattacken vorzubeugen.

Warum Bewegung dazu gehört!

Heute schon bewegt? Wenn nicht, dann gehen Sie raus eine Runde spazieren, walken, joggen oder fahrradfahren. Bewegung baut nachweislich Stress ab und hebt die Laune.  Durch regelmäßige Bewegung und Sport werden Muskeln aufgebaut. Muskeln verbrennen selbst im Ruhestand, d. h. wenn der Körper nichts tut, noch Energie und helfen so beim Abnehmen. Auch wer ein paar Kilos zu viel hat, kann ein paar Schritte gehen. Mit der Zeit kann die Intensität gesteigert werden. Ein Schrittzähler oder eine App können vor allem technikaffinen Menschen ausreichend motivieren, am Ball zu bleiben.

Das Magazin "Kompass Ernährung"

Sie möchten stets gut über gesunde Ernährung und aktuelle Verbraucherthemen informiert sein? Das IN FORM Magazin des Bundesernährungsministeriums bietet regelmäßig einen Überblick. Spannende Artikel und informative Berichte zu aktuellen Studienergebnissen und Erkenntnissen aus der Wissenschaft werden kombiniert mit konkreten Empfehlungen für den Alltag.

Das Magazin erscheint dreimal jährlich. Alle Ausgaben finden Sie als PDF-Dateien an dieser Stelle www.in-form.de/kompass-ernaehrung. Soweit vorrätig, können Sie die Print-Version kostenfrei bestellen. Bitte senden Sie eine E-Mail an das Referat Ernährungsinformation und Ernährungsprävention des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die E-Mail-Adresse lautet  kompass-ernaehrung@bmel.bund.de

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung Bewegung für die Zielgruppe