Wissen

Fortbildungen zum Ernährungsführerschein

Bundesweit bieten 80 Referenten Fortbildung zum beliebten Unterrichtsmaterial für die Grundschule an.

Zum Thema Ernährung Für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Vier Grundschüler vor einer Tafel melden sich mit ausgestreckten Armen
Bundesweit bietet das Bundeszentrum für Ernährung Lehrerfortbildungen zum Ernährungsführerschein an. Bild: Christian Schwier / stock.adobe.com

Bundesweit gibt es derzeit 80 vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) qualifizierte und autorisierte Referentinnen und Referenten, die Lehrerfortbildungen zum Ernährungsführerschein anbieten. In den dreistündigen Veranstaltungen lernen Sie das Konzept kennen und diskutieren, wie Sie es am besten in ihren Unterricht integrieren. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Referenten in Ihrem Bundesland. 

Medienpaket & Co.

Das Medienpaket zum Ernährungsführerschein wurde bereits tausendfach in der Praxis erprobt und bietet alle Informationen, die Lehrerinnen und Lehrer für die Umsetzung benötigen. Es ist genau auf die Bedürfnisse von Lehrkräften zugeschnitten und enthält von ausgearbeiteten Unterrichtsverläufen über Kopiervorlagen bis zu Elternbriefen und Führerscheindokumenten alle notwendigen Unterlagen.

Neu ist die CD als Ergänzung zum Medienpaket. Sie bietet unter anderem vereinfachte Rezeptdarstellungen, einen Kater Cook Starschnitt, Kopiervorlagen in unterschiedlichen Niveaustufen und weitere Materialien und Anregungen für das spielerische Lernen.

Neben dem hilfreichen Material und den zusätzlichen Lehrerfortbildung besteht auch die Möglichkeit sich Experten in den Unterricht zu holen, die zusammen mit den Lehrkräften den Ernährungsführerschein umsetzen. Dafür stehen LandFrauen des Deutschen LandFrauenverband e. V. zur Verfügung.

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung für die Zielgruppe