Wissen

9 Rezepte zum Kochen mit Hülsenfrüchten - Die gesunde Vielfalt

Ob man sie mit oder ohne Fleisch isst – Hülsenfrüchte sind nicht nur als vegetarische Alternative gesund und schmackhaft. Sie können auch unabhängig von den Essgewohnheiten in den individuellen Speiseplan integriert werden. Ihre Vielfalt bietet hier eine große Auswahl an Zubereitungsarten und Gerichten - egal, ob als Hauptspeise oder Beilage.

Zum Thema Lebensmittel Für die Zielgruppe Allgemein

Vier Löffel mit verschiedenen Linsensenarten
Hülsenfrüchte sind gesund und lecker. Hier die besten Rezepte aus der IN FORM Sammlung. Bild: Printemps / stock.adobe.com

Erbsen, Linsen, Bohnen, Kichererbsen und viele weitere Sorten – Hülsenfrüchte gibt es in ganz verschiedenen Sorten. Auch Soja- und Lupinenpflanzen, die mancher nur wegen ihrer Blüten aus dem Garten kennt, gehören zur Pflanzenfamilie der Leguminosen.

Durch ihren hohen Eiweißanteil und ihren Fettgehalt stellen Hülsenfrüchte eine gesunde Alternative zu tierische Produkten dar. Mit dem Verzehr von Hülsenfrüchten kann der tägliche Eiweißbedarf gut und einfach gedeckt werden. Soja und Lupine enthalten hochwertiges Protein mit allen essentiellen (lebensnotwendigen) Aminosäuren. Ausnahmen vom geringen Fettgehalt bilden z.B. Sojabohnen (ca. 18g Fett/100g), Erdnüsse (ca. 48g Fett/ 100g) oder Lupinensamen (4-9g Fett/100g).

Gesund sind Hülsenfrüchte außerdem wegen ihrer Inhaltsstoffe wie B-Vitaminen, Eisen, Kupfer, Magnesium, Mangan, Zink und Phosphor. Zudem liefern sie ausreichend Ballaststoffe für eine lange Sättigung und komplexe Kohlenhydrate für eine langsam ansteigende Blutzuckerkonzentration.

Achtung: Wegen ihrer natürlich enthaltenen Giftstoffe sollten Hülsenfrüchte nicht roh gegessen werden. Beim Kochen werden diese Giftstoffe aber zerstört. Erbsen enthalten zwar kaum Giftstoffe, sollten aber laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) nicht in großen Mengen roh gegessen werden.

So vielfältig, wie Hülsenfrüchte sind, so vielfältig sind auch die Zubereitungsmöglichkeiten. Hier die besten Rezepte aus der IN FORM Sammlung:

 

Gerichte mit Hülsenfrüchten

Grüne Erbsensuppe mit Vollkorn-Croutons

Der Klassiker auf eine leckere Art zubereitet. Zum Rezept

 

Linsensalat mit Schafskäse

Linsen als Salat kalt genießen. Eignet sich perfekt als Hauptspeise oder auch als Beilage, zum Beispiel zum Grillen. Zum Rezept

 

Chili sin carne mit Naturreis

Auch in vegetarischer Form ein wahrer Genuss. Zum Rezept

 

Linsenbolognese mit Vollkorn-Spaghetti

Die vegetarische Variante aus Hülsenfrüchten kann mit dem Hackfleisch-Klassiker locker mithalten. Zum Rezept

 

Rohkost mit Hummus-Dip

Hülsenfrüchte sind sehr wandelbar. So können sie auch in cremiger Form als Dip überzeugen. Zum Rezept

 

 

Mexiko-Pfanne

Wer es gerne bunt mag, für den ist die Mexiko-Pfanne mit ihren bunten Gemüse-Komponenten genau das Richtige. Zum Rezept

 

 

Kichererbsen-Möhren-Püree

Als Beilage eine klare Abwechslung zum klassischen Kartoffelpüree. Passt auch zu Fleisch. Zum Rezept

 

Weißer Bohneneintopf

Die weißen Bohnen harmonisieren nicht nur farblich, sondern auch geschmacklich mit der roten Paprika. Zum Rezept

 

Kichererbsenbratling mit Minzjoghurt

Die Kichererbsen in Bratling-Form werden durch den frischen Minzjoghurt perfekt abgerundet. Zum Rezept

 

Hinweis zum Drucken der Rezepte

Die Rezepte aus der IN FORM Sammlung können Sie sich entweder mit oder ohne Bildern ausdrucken. Gehen Sie dazu ganz unten auf die Seite. Unter „Drucken/Teilen“ haben Sie die Wahl zwischen dem Standarddruck und der PDF-Variante mit Bildern zum Abspeichern oder Ausdrucken.

Dieser Artikel ist Teil folgender Serie:

Serie zur Serie
Frau probiert Essen aus einem Topf

Rezept-Sammlungen

Wenn Sie auf die Schnelle eine Idee für ein leckeres, gesundes Gericht suchen, bieten Ihnen die Rezept-Sammlungen einen schnellen Überblick. Guten Appetit!

Weitere Inhalte zum Thema Lebensmittel für die Zielgruppe