Wissen

IN FORM auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung präsentierte sich in der Gourmet Gallery. Vom 10. bis 14. Oktober drehte sich auf der Sonderfläche alles ums Kochen, Essen und Trinken.

Zum Thema Ernährung Für die Zielgruppe Allgemein

Kochen auf der Showbühne. V.l.n.re: Stefanie Hollberg (BZfE), Wiebke Meisgeier (DGE-Ernährungsberaterin) und Dr. Harald Hoppe (BIOSpitzenkoch)
Tempo, Tempo! Schnelle Gerichte für die ganze Familie. BIOSpitzenkoch Dr. Harald Hoppe zeigt, wie es geht. Bild: BLE

Wer gesund genießen möchte und sich für eine ausgewogene Ernährung mit vielen Rezepten interessierte, war in der Halle 3.1, Stand L88 genau richtig. Insgesamt kamen etwa 280.000 Messebesucherinnen und -besucher zur internationalen Frankfurter Buchmesse. Viele Gäste, darunter gesundheitsbewusste Menschen jeden Alters und Hobby-Köche, besuchten den IN FORM Messestand. Gesichtet wurden dort auch einige Promis, wie zum Beispiel Profikoch Mario Kotaska, bekannt aus der ZDF Show "Küchenschlacht".

Hinweise

Mehr zu IN FORM unter #INFORMsein

 

Kochshows mit BIOSpitzenkoch
Dr. Harald Hoppe

IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung setzte mit BIOSpitzenkoch Dr. Harald Hoppe den bewussten Genuss in Szene - von Pausensnacks für kluge Köpfe über schnelle Familiengerichte und Mahlzeiten für starke Knochen bis hin zum achtsamen Naschen.

In der Küche von Harald Hoppe spielen Gewürze und Kräuter eine große Rolle. Ob Vanille, Zimt, Ingwer oder Basilikum, die Gewürze geben dem Gericht nicht nur mehr "Fülle", sondern liefern auch viele sekundäre Pflanzenstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

All die leckeren Gerichte konnten die Gäste direkt am IN FORM Stand verkosten. Anschließend gab es die Möglichkeit, die Rezepte in handlicher Postkartengröße direkt mitzunehmen. Wer keine Rezeptpostkarten mehr bekommen hat oder IN FORM in diesem Jahr auf der Messe nicht besuchen konnte, findet alle Rezepte in unserer Rezeptdatenbank.

Wir wünschen jetzt schon allen viel Spaß beim Nachkochen!

Tipp

Weitere Rezepte für den Alltag finden Sie unter IN FORM Rezepte.

Impressionen

IN FORM auf der Buchmesse 2018 in Bildern. Das IN FORM Team wünscht viel Spaß beim Stöbern.
Bilder: BLE

Smoothie-Rad-Aktion

Wie immer sehr beliebt war auch in diesem Jahr wieder die Smoothie-Rad-Aktion. Gleich hinter der Showküche stand das Smoothie-Rad. Wer Lust und Laune hatte konnte sich seinen eigenen Smoothie zubereiten bzw. erstrampeln. Das Thema Bewegung, das bei einem gesundheitsbewussten Lebensstil dazu gehört, war so auch auf der Messe immer präsent. Beim jüngeren Publikum war besonders der Smoothie aus frischem Obst beliebt. Der grüne Smoothie fand aber auch seine Fans.

Wiebke Meisgeier, zertifizierte Ernährungsberaterin/DGE, hatte da einen guten Tipp: "Wer Spinat im Smoothie nicht so mag, kann auch Feldsalat verwenden. Feldsalat oder Eisbergsalat sind neutraler im Geschmack."

Tempo, Tempo! Schnelle Gerichte für die ganze Familie

Als Highlight präsentierte sich die Initiative am Samstag in der großen Showküche direkt gegenüber dem IN FORM Stand. Passend zur Mittagszeit inspirierte BIOSpitzenkoch Hoppe das kochinteressierte Publikum mit einem leichten und vor allem blitzschnellen 3-Gänge-Menü für die ganze Familie. Dem Publikum schmeckte es sichtlich. Besonders gut kam bei den Gästen die Zucchini-Blitzsuppe an, die im Mixer innerhalb von 10 Minuten fertiggestellt war und nur noch im Topf schonend erhitzt wurde.

Kompetente Ernährungsberatung am
IN FORM Stand

Die Fachleute des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) und der IN FORM Geschäftsstelle standen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Am IN FORM Tisch konnten sich die Gäste reichlich an den vielfältigen Medien bedienen. Das Interesse an fachlichen Medien und gesunden Rezepten für eine ausgewogene Ernährung war hoch.

Der Renner in diesem Jahr war wieder einmal die Broschüre "66 Tipps". Auf großes Interesse stießen auch verschiedene Materialien zum Thema Lebensmittelverschwendung. Besonders begehrt waren die Unterrichtsmaterialien für die weiterführenden Schulen. 

An den besonders besucherstarken Publikumstagen Samstag und Sonntag unterstützte Wiebke Meisgeier, Ernährungsberaterin/DGE das Team. Meisgeier stand als Ernährungsexpertin auf der Kochbühne und am IN FORM Stand für individuelle Fragen zum Thema Essen und Trinken den Gästen zur Verfügung. So erklärte sie zum Thema Superfood, dass man nicht immer zu Exoten wie z.B. der Goij-Beere greifen muss. Heimische Blaubeeren enthalten ebenso wichtige Nährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die positiv auf die Gesundheit wirken.

Tipp

Broschüren rund um IN FORM finden Sie unter der Rubrik IN FORM Materialien.

Vortrag "Geprüfte IN FORM Rezepte"

Zum ersten Mal war IN FORM mit einer Infoveranstaltung im "Gourmet Salon" vertreten. Wiebke Meisgeier und Stefanie Hollberg vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) stellten das Projekt "Geprüfte IN FORM Rezepte" vor. Das IN FORM Projekt überprüft in Kooperation mit der DGE u.a. Rezepte von Online-Kochportalen. Rezepte, die den Kriterien der DGE entsprechen, erhalten das Logo "Empfohlen von IN FORM". Das Logo gibt Verbraucherinnen und Verbrauchern eine gute Orientierungshilfe, um gesunde, ausgewogene Rezepte leicht zu erkennen.

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung für die Zielgruppe Allgemein