Wissen

Im Job IN FORM

Zum Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April präsentiert Ihnen IN Form eine Sammlung von Projekten, die sich für die Gesundheit von Menschen im Betrieb engagieren.

Zum Thema Ernährung Bewegung Für die Zielgruppe Berufstätige

Frau mit Gymnastikrolle im Büro
IN FORM und seine Partner engagieren sich in der Betrieblichen Gesundheitsförderung - ob mit Bewegungskonzepten oder Beiträgen zur gesunden Ernährung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bild: New Africa / stock.adobe.com

Nachfolgend finden Sie ausgewählte IN FORM Projekte zur Betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Projekte können Sie in Ihrem eigenen Unternehmen einführen. Informationen zu den IN FORM Projekten und Ansprechpartner, die Sie gerne unterstützen, finden Sie in der IN FORM Projektdatenbank. Ein Klick genügt.

KMU IN FORM

Das Forschungsprojekt des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung wurde zwischen 2008 und 2010 im Rahmen von IN FORM durch das Bundesministeriums für Gesundheit gefördert. Ziel war die Konzeption eines ernährungs- und bewegungsbasierten Interventionsprogramms zur Sensibilisierung und Entwicklung eines gesunden Lebensstils bei Beschäftigten in Klein- und Mittelständigen Unternehmen (KMU). Die Ergebnisse sind in einem umfangreichen Abschlussbericht zusammengefasst.
"KMU IN FORM" in der Projektdatenbank

Food & Fit im Job

Initiiert von IN FORM Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung unterstützt "Food & Fit im Job" KMU die Betriebliche Gesundheitsförderung einzuführen bzw. zu verbreiten. Zusammen mit den Projektpartnern, dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH (BGF Institut) und der EU-geförderten Gesundheitskampagne 5 am Tag, unterstützt IN FORM diese Unternehmen bei der Umsetzung einer ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsförderung. Dabei wird gezeigt, wie nachhaltige Ernährungs-, Bewegungs- und Entspannungsangebote ohne großen Aufwand in die bestehenden Arbeitsabläufe einbezogen werden können.
"Food & Fit im Job" in der Projektdatenbank

JOB&FIT – Mit Genuss zum Erfolg

Das Projekt der Deutschen Gesellschaft für Ernährung verbreitet den vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Auftrag gegebenen Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung. Unternehmen und Caterer erhalten umfangreiche Unterstützung bei der Umsetzung und weitere Tipps für eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz.
„JOB&FIT – Mit Genuss zum Erfolg“ in der Projektdatenbank

RWTH Aachen – University Sport

Ziel des Projekts an der RWTH Aachen ist die Gesundheitsförderung und Prävention für Studierende und Bedienstete der Hochschule durch Sport und Bewegung. Die Erfahrungen und Konzepte sollen für eine Weiterführung des Projekts und für ähnliche Vorhaben an anderen Hochschulen nutzbar gemacht werden.
"RWTH Aachen – University Sport" in der Projektdatenbank

frucht@arbeitsplatz

Das Projekt frucht@arbeitsplatz ist Teil der Kampagne 5 am Tag und wird in Zusammenarbeit mit der „Initiative Fruchthandel“ durchgeführt. Basis des Projekts bildet die Internetpräsenz, auf der sich Lieferanten registrieren lassen können und über die so jedes Unternehmen oder Team einen passenden Lieferanten finden soll – ob regional oder bundesweit.
frucht@arbeitsplatz in der Projektdatenbank

Azubis – Fit in die Zukunft

Die AOK Heilbronn-Franken bietet Unternehmen, die mindestens 15 Auszubildende haben ein Gesundheitsprogramm an. „Azubis – Fit in die Zukunft“ soll zeigen, wie man im Ausbildungs- und später im Berufsleben durch eigenes Verhalten seinem Körper etwas Gutes tun kann.
Azubis – Fit in die Zukunft in der Projektdatenbank

G.U.T. im Beruf

Der Württembergische Landessportbund hat mit „G.U.T. im Beruf“ ein Programm entwickelt, bei dem Sportvereine vor Ort Unternehmen Bewegungs- und Sportangebote im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung machen.
G.U.T. im Beruf in der Projektdatenbank

Fit am Arbeitsplatz

Das Projekt "Fit am Arbeitsplatz" des Deutschen Verbands für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS) e. V. spricht Mitarbeiter in Unternehmen an, die ein Risiko für chronische Krankheiten durch Erschöpfung und Beschwerden des Bewegungsapparats haben.
Fit am Arbeitsplatz in der Projektdatenbank

3-Stufen-Programm Betriebliche Gesundheitsförderung

Kern des Modellprojektes "3-Stufen-Programm Betriebliche Gesundheitsförderung" ist eine nachhaltige Strukturentwicklung von Sportvereinen im Landessportbund Brandenburg zur Erhöhung der Attraktivität des organisierten Sports für Ältere.
3-Stufen-Programm Betriebliche Gesundheitsförderung

Dieser Artikel ist Teil folgender Serie:

Serie zur Serie

IN FORM im Job

Gesundes Essen in der Kantine und tolle Ideen für den Betriebssport – IN FORM liefert Unternehmen Tipps und Beispiele für die Betriebliche Gesundheitsförderung.