Wissen

Lehrerfortbildungen für die Sekundarstufe I

Das Bundeszentrum für Ernährung bietet kostenlose Fortbildungen für Lehrkräfte an.

Zum Thema Ernährung Für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Mehrere Frauen beim Kochen
Fortbildungen zu den Unterrichtskonzepten "SchmExperten" und "SchmExperten in der Lernküche" erfreuen sich großer Nachfrage. Bild: BZfE

In verschiedenen IN FORM-Projekten zum Ernährungsführerschein, zu SchmExperten und SchmExperten in der Lernküche wurden seit 2008 über 14.000 Lehrkräfte erfolgreich darauf geschult, die Konzepte in ihrem eigenen Unterricht einzusetzen.

Für jeden Unterricht das passende Konzept

Fortbildungen zum bewährten Unterrichtskonzept SchmExperten erfreuen sich fortlaufend großer Nachfrage. Nun wird das Repertoire zur Ernährungsbildung in der Sekundarstufe I um SchmExperten in der Lernküche erweitert. Lehrkräfte entscheiden selbst, welches Konzept für sie in Frage kommt: SchmExperten für den vorfachlichen Unterricht in der 5. und 6. Klasse (im Klassenzimmer) oder SchmExperten in der Lernküche für den Fachunterricht in Klassen 6 bis 8.

Das Bundeszentrum für Ernährung bietet kostenfreie Fortbildungen zu beiden Unterrichtsmaterialien an. Sie werden von erfahrenen Referentinnen geleitet und finden in der Regel dreistündig am Nachmittag statt. Die Teilnehmer/-innen erhalten einen grundlegenden Einblick in die Arbeit mit dem jeweiligen Unterrichtsmaterial, lernen die Ernährungspyramide kennen und erarbeiten sich die vielfältigen Methoden, mit denen das Konzept zu einem rundum gelungenen Unterricht beiträgt. Im Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen bekommen sie die Gelegenheit, eine Umsetzung im eigenen Unterricht vorzubereiten. Zu SchmExperten in der Lernküche gibt es außerdem eine Fortbildungsvariante, bei der die Teilnehmenden sich praktisch die zentrale, erste Einheit erarbeiten. Dabei erproben sie selbst den Einsatz der Expertenrollen und der Küchenkartei bei der Zubereitung eines kleinen Snacks.

Kostenfreies Material für Teilnahme an Evaluation

Eine Evaluation der Fortbildung soll deren Qualität sichern. Dazu werden Teilnehmer und Teilnehmerinnen gebeten, eine kurze schriftliche Nachbefragung auszufüllen. Wer der Befragung zustimmt, erhält im Gegenzug entsprechend der Fortbildung den SchmExperten-Ringordner oder das SchmExperten in der Lernküche-Medienpaket kostenfrei zugeschickt. Ansonsten kostet der SchmExperten-Ringordner 40 Euro und das SchmExperten in der Lernküche-Medienpaket 55 Euro. Pro Schule reicht grundsätzlich ein Paket aus. Die bisherigen Evaluationsergebnisse gibt es hier in einem kurzen Bericht zum nachlesen .

Termine und Anmeldung

Interessierte Lehrkräfte, Seminarleiter/-innen oder Ansprechpartner/-innen der Lehreraus- und Lehrerfortbildung können sich gern beim Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) per Telefon oder E-Mail melden, um Veranstaltungstermine abzufragen, sich anzumelden oder eigene Fortbildungen zu realisieren.

Bestehende Termine und Ansprechpartner für die Anmeldung und Rückfragen finden Sie auf der BZfE-Internetseite

Weitere Inhalte zum Thema Ernährung für die Zielgruppe