Wissen

Natursportinfo 2.0 ist online

Das Onlineportal "NaturSportInfo" des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) bietet Infos rund ums Wandern, Mountainbiking, Reiten und viele andere Sportarten in der Natur.

Zum Thema Bewegung Für die Zielgruppe Allgemein

Moutainbiker im Wald
Ob Mountainbiking, Wandern, Bergsteigen oder vieles mehr - das Onlineportal natursport.info liefert Informationen fürs Sporttreiben im Einklang mit der Natur. Bild: Gutesa Milos/stock.adobe.com

Das Online-Informationsportal "NaturSportInfo" des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wurde grundlegend überarbeitet: User können jetzt noch leichter Natursportarten und Natursporträume erkunden – ob es dabei um Wandern, Mountainbiking, Reiten oder andere Sportarten in der Natur geht. Den Relaunch übernahm das Institut für Outdoor Sport und Umweltforschung der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf Roth.

Die neue Menüführung ermöglicht es, Daten und Fakten aus dem Themenfeld Sport und Naturschutz schnell und einfach zu erfassen. So wurde der bisherige Internetauftritt der NaturSportInfo in den vergangenen Monaten inhaltlich umstrukturiert und grafisch stark verändert, Inhalte wurden aktualisiert und erweitert. Den Nutzerinnen und Nutzern stehen sehr umfangreiche und ansprechend aufbereitete Informationen zu den verschiedenen Natursportarten zu Land, zu Wasser, im Schnee, in der Luft und im urbanen Raum und deren Auswirkungen auf Tiere, Pflanzen und Lebensräume zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die Plattform überblicksartig kompakte Infos und News, ein Natursportlexikon und eine Literaturdatenbank mit Links zu wissenschaftlichen Quellen.

"Natur und Naturerleben bieten für viele Outdoorsportarten eine wichtige Grundlage; die Ausübung sportlicher Aktivitäten in der Natur kann aber auch zu Beeinträchtigungen führen. Dem BfN ist es daher bereits seit langem ein wichtiges Anliegen, Natursportlerinnen und Natursportler für den Schutz, die Erhaltung und nachhaltige Nutzung von Natur und Landschaft zu sensibilisieren und das bereits seit 1998 aufgebaute Natursportinfosystem stetig weiterzuentwickeln", erklärt BfN-Präsidentin Prof. Dr. Beate Jessel. "Denn wir können die Menschen aber nur erreichen, wenn ausreichend Informationen schnell und leicht zugänglich und ansprechend aufbereitet sind. Das ist mit Natursportinfo 2.0 gut gelungen." "Die Plattform Natursportinfo 2.0 bietet eine deutschlandweit einzigartige, wissenschaftlich fundierte Sammlung von Informationen zu allen relevanten Natursportarten, die künftig von der Sporthochschule gepflegt und weiterentwickelt wird", so Projektleiter Prof. Dr. Ralf Roth.

Die Inhalte der Website, die ab sofort unter www.natursport.info erreichbar ist, werden auch zukünftig stetig angepasst und weiterentwickelt, sodass sie einen stets aktuellen Überblick über alle Natursportarten und deren Einfluss auf Natur und Landschaft bietet.

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Dieser Artikel ist Teil folgender Serie:

Serie zur Serie
Grüner Daumen mit Gras und Blumen

Nachhaltigkeit

Sich nachhaltig zu ernähren bedeutet respektvollen Umgang mit Umwelt, Mensch und Tier.

Weitere Inhalte zum Thema Bewegung für die Zielgruppe