Wissen

Schülerwettbewerb #checkdasmahl

Bundesernährungsministerium und YouTube-Stars gratulieren der Anton-Calaminus-Schule. 1.500 Schulen nahmen am Online-Wettbewerb teil.

Zum Thema Gemeinschaftsverpflegung Für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche

Jugendliche und zwei Erwachsene auf einer Bühne
Die Schüler der Anton-Calaminus-Schule Gründau feiern zusammen mit den YouTube-Stars Grischistudios, Barbara Sofie und MrWissen2Go und Vertretern des BMEL ihren Sieg von #checkdasmahl. Bild: matzkefoto/BMEL

Nervöse Spannung an der Anton-Calaminus-Schule in Gründau: Die Klassen 6a, 8d und die Schülerfirma „ACS Express“ erwartete ein ganz besonderer Tag. Sie hatten sich beim Online-Wettbewerb #checkdasmahl gegen 1.500 andere Schulen durchgesetzt. Mit einem Schulbesuch der YouTube-Stars BarbaraSofie, den Grischistudios und MrWissen2go wurde der Sieg an der Anton-Calaminus-Schule gefeiert.

Die YouTube-Stars, die den Unterricht übernahmen, hatten bereits den Wettbewerb begleitet und die Jugendlichen mit Videos motiviert teilzunehmen. In einer Talkrunde bekräftigten die YouTuber, warum ihnen gutes Schulessen am Herzen liegt. Beim anschließenden Ernährungsquiz bewiesen die Schülerinnen und Schüler, dass sie in ihrem Ernährungswissen den Stars in nichts nachstehen. Bei der feierlichen Urkundenübergabe stürmten die Jugendlichen auf die Bühne und ließen sich mit den Künstlern ablichten.Ziel des Online-Wettbewerbes #checkdasmahl war es, Schülerinnen und Schüler zu motivieren, sich mit gesunder Ernährung auseinander zu setzen und sich für besseres Schulessen zu engagieren. Die Meinung der Jugendlichen wurde dabei auf www.checkdasmahl.de in einer Umfrage zu ihren Essgewohnheiten und Wünschen rund um das Schulessen erfragt. Die Umfrageergebnisse wertet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus, um bundesweit die Qualität des Essens an den Schulen zu verbessern. Neben den Aufgaben des Wettbewerbs rundeten Tipps für die Jugendlichen zum Engagement für besseres Schulessen, Rezepte und Ernährungsinfos das Portal ab.

Hintergrund von #checkdasmahl

Der Online-Wettbewerb #checkdasmahl fand im Rahmen der Kampagne „Macht Dampf!“ statt. Mit der Kampagne setzt sich das Bundesernährungsministerium für eine flächendeckende Umsetzung des Qualitätsstandards für Kita- und Schulessen ein.

Deutschlandweit essen immer mehr Schülerinnen und Schüler täglich in der Schule. Denn der Trend
geht in Richtung Ganztagsschule: über 2,7 Millionen Kinder werden laut Kultusministerkonferenz 2014/15 mittlerweile in allgemeinbildenden Schulen ganztägig unterrichtet.

Gutes Essen in der Schule prägt die Ernährungsgewohnheiten und fördert einen gesunden Lebensstil. Gleichzeitig stärkt es die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Eltern, Pädagogen sowie Kita- und Schulleitungen, die sich für besseres Schulessen einsetzen möchten, finden auf www.macht-dampf.de Informationen rund ums Essen in Kitas oder Schulen.

Weitere Inhalte zum Thema Gemeinschaftsverpflegung für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche